Die internationalen Top Twenty im Internet

Zweiter MMXI Multi-Country Report

Das Marktforschungsunternehmen Media Metrix und seine europäische Tochter MMXI Europe haben den zweiten „Multi-Country-Report“ veröffentlicht. Dieser fasst Online-Nutzungsdaten für die Länder Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada und die USA zusammen.

Wie schon im Frühjahr zum ersten Report zeigen auch die Juni-Ergebnisse, dass das Internet von internationalen Marken, wie AOL (Börse Frankfurt: AOL), Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) und Yahoo dominiert wird. Diese erreichten jeweils mehr als 50 Prozent aller Surfer in den sechs betrachteten Ländern.

Mit einem Plus von 8,5 Millionen Besuchern konnten die Microsoft-Sites den mit Abstand größten Besucherzuwachs verzeichnen. Aber auch die Online-Angebote von About.com und Altavista konnten im Vergleich zu März über 3,5 Millionen Besucher zulegen.

Von den Unternehmen mit Hauptsitz außerhalb der USA rangiert T-Online wie schon im März 2000 an der Spitze der Multi-Country-Hitliste. Die zu T-Online gehörenden Angebote konnten seitdem die Anzahl ihrer Besucher um 17 Prozent von sechs auf rund sieben Millionen Besucher erhöhen. Mit 1,6 Millionen Nutzern kamen im Juni knapp ein Viertel der Besucher von T-Online aus Ländern außerhalb Deutschlands.

Die Top Twenty des MMXI Multi-Country Report Juni 2000:

  • 1. AOL Network-Dienst & WWW (gesammelte Sites) 75,2 Millionen
  • 2. Microsoft-Sites (gesammelte Sites) 68,2 Millionen
  • 3. Yahoo-Sites (gesammelte Sites) 60,9 Millionen
  • 4. Lycos-Sites (gesammelte Sites) 37,8 Millionen
  • 5. Excite@Home (gesammelte Sites) 29,8 Millionen
  • 6. Go Network-Sites (gesammelte Sites) 22,3 Millionen
  • 7. Altavista-Sites (gesammelte Sites) 18 Millionen
  • 8. About.com-Sites (gesammelte Sites) 15,6 Millionen
  • 9. Amazon-Sites (gesammelte Sites) 15,6 Millionen
  • 10. Real.com Network-Sites (gesammelte Sites) 15 Millionen
  • 11. NBC Internet-Sites (gesammelte Sites) 14,5 Millionen
  • 12. Go2Net Network-Sites (gesammelte Sites) 13 Millionen
  • 13. Time Warner Online-Sites (gesammelte Sites) 12,8 Millionen
  • 14. LookSmart-Sites (gesammelte Sites) 12,5 Millionen
  • 15. eBay-Sites (gesammelte Sites) 12,5 Millionen
  • 16. Ask Jeeves-Sites (gesammelte Sites) 12 Millionen
  • 17. ZDNet-Sites (gesammelte Sites) 10,6 Millionen
  • 18. FortuneCity Network-Sites (gesammelte Sites) 10,5 Millionen
  • 19. Viacom Online-Sites (gesammelte Sites) 10,2 Millionen
  • 20. CNET Networks-Sites (gesammelte Sites) 9,7 Millionen

Media Metrix ist der Mehrheitsgesellschafter von MMXI Europe sowie MMXI Deutschland, die regelmäßig Charts europäischer Sites veröffentlichen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Die internationalen Top Twenty im Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *