Prozessormarkt: AMD verliert beträchtlichen Anteil an Intel

von Brooke Crothers und Stefan Beiersmann

Im Vergleich zum Vorjahr beträgt das Minus im ersten Quartal 1,7 Prozentpunkte. Intel baut seinen Anteil am Branchenumsatz auf 82,6 Prozent aus. Die Probleme mit Sandy-Bridge-Chipsätzen haben offenbar keine negativen Folgen. weiter

Acer bringt 10,1-Zoll-Netbook für 280 Euro

von Björn Greif

Das Aspire One D257 bietet eine 1,66 GHz schnelle Atom-CPU mit einem oder zwei Kernen. Hinzu kommen bis zu 2 GByte DDR3-RAM und maximal 250 GByte Festplattenspeicher. Sein mattes oder spiegelndes Display löst 1024 mal 600 Pixel auf. weiter

Toshiba bringt 10-Zoll-Netbook auf AMD-Basis mit HDMI

von Björn Greif

Das NB550D-10G wird von der Zweikern-Fusion-APU C-50 angetrieben. Ihr integrierter Grafikkern kann 1080p-Videos ruckelfrei wiedergeben - via HDMI auch auf einem Fernseher. Das neue Netbook kostet 349 Euro. weiter

Samsungs Chromebook: interessant, aber unvollständig

von Joshua Goldman

Ende Juni kommen hierzulande die ersten Geräte mit Googles Chrome OS auf den Markt. Dank der Optimierung auf Cloud-Dienste sind sie einfacher zu handhaben als Windows-Maschinen. Der Test des Samsung-Modells zeigt auch ihre Grenzen. weiter

PC-Markt: IDC senkt Wachstumsprognose auf 4,2 Prozent

von David Meyer und Stefan Beiersmann

Im Februar lag die Voraussage für das Kalenderjahr 2011 noch bei einem Plus von 7,1 Prozent. Als Grund nennt IDC die wirtschaftliche Entwicklung und eine Sättigung des Markts. Zwischen 2012 und 2015 soll der Markt wieder im zweistelligen Bereich wachsen. weiter

Tablet-Notebook: Intel stellt Ultrabooks vor

von Brooke Crothers und Jan Kaden

Auf der Computex präsentiert der Chiphersteller ein Referenzdesign. Ultrabooks sind nicht dicker als 20 Millimeter, besitzen einen Touchscreen und arbeiten mit einem Sandy-Bridge-Prozessor. Erste Modelle sollen noch dieses Jahr erscheinen. weiter

Asus kombiniert Tablet und Smartphone zu „Padfone“

von Björn Greif

Das Mobiltelefon nutzt das Tablet als Dockingstation. Letzteres besitzt außer einem Akku voraussichtlich keine eigenen Komponenten, sondern verwendet CPU, Speicher und Kamera des Handys. Zusätzlich lässt sich eine Tastatur anstecken. weiter

HP aktualisiert Netbook und Consumer-Notebookreihen

von Dan Ackerman und Florian Kalenda

Das Mini 210 mit Dual-Core-Atom schafft bis zu 9,5 Stunden Laufzeit. Es verfügt über eine spritzwassergeschützte Tastatur fast in Normalgröße. Die weiteren Neuerscheinungen sind Envy 14 mit Sandy Bridge und Pavilion dv4. weiter

Der PC: nur krank oder doch schon tot?

von Peter Marwan

Dem PC wurde schon mehrmals das Ende vorhergesagt. Bisher hat er sich immer erholt. Die aktuellen Zahlen der Marktforscher deuten wieder einmal zumindest eine Krise des Segments an. Hatte Steve Jobs doch recht, als er das Ende der PC-Ära ausgerufen hat? weiter

Beta von WebOS 3.0 im Netz aufgetaucht

von Jan Kaden und Matt Hickey

Die für Tablets konzipierte Version des Betriebssystems bietet eine Office-Applikation und eine Kartensuche mit Microsoft Bing. Damit wendet sich HP von Google als Kartenlieferant ab. Auch eine Facebook-Anwendung ist an Bord. weiter

IDC: PC-Markt schrumpft erstmals seit fast zwei Jahren

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Die Verkaufszahlen gehen um 3,2 Prozent auf 80,6 Millionen Stück zurück. Die Branchenführer HP, Dell und Acer müssen Einbußen hinnehmen. Lediglich Lenovo und Toshiba verzeichnen zwischen Januar und März steigende Absatzzahlen. weiter

Berners-Lee: „Das Web hat eine wichtige soziale Funktion“

von Jan Kaden und Martin LaMonica

Der "Vater des World Wide Web" erinnerte das W3C auf einer MIT-Veranstaltung an seine soziale Verantwortung: Es geht nicht um schicke Geräte, sondern darum, Menschen zu verbinden. Die Zahl der neuen Mobilgeräte nannte er "irrwitzig". weiter

Asus kündigt Eee PCs mit AMDs Fusion-APUs an

von Björn Greif

Es gibt fünf neue Modelle mit Ontario- oder Zacate-CPU. Zwei kommen mit mattem 10,1-Zoll-Display, drei mit spiegelndem 12,1-Zoll-Screen. Die Preise bewegen sich je nach Ausstattung zwischen 259 und 449 Euro. weiter

Intel stellt Doppelkern-Atom N570 mit 1,66 GHz vor

von Joachim Kaufmann

Der Chip hat wie der mit 1,5 GHz getaktete N550 eine TDP von 8,5 Watt. Auch die anderen Spezifikationen unterscheiden sich nicht. Erste Notebooks mit dem neuen Prozessor sollen im Lauf des Monats auf den Markt kommen. weiter

CeBIT 2011: Technik-Trends bei Notebooks und Tablets

von Joachim Kaufmann

Sandy Bridge, AMD Fusion und Atom-Doppelkern - im Notebook- und Netbook-Segment hat sich viel getan. Auf der CeBIT präsentieren Hersteller ihre neuesten Produkte. Darunter erstmals auch Tablets. ZDNet erklärt aktuelle Entwicklungen. weiter

Samsungs Netbook NC210 für 350 Euro läuft 10 Stunden

von Florian Kalenda

Mit optionalem 6-Zellen-Akku sind sogar 15 Stunden Arbeit ohne Stromnetz möglich. Das Gewicht beträgt dann 1,2 Kilo. Das 10,1-Zoll-Display ist hintergrundbeleuchtet und entspiegelt. Es löst 1024 mal 600 Pixel auf. weiter

Toshiba bringt Netbooks mit acht Stunden Laufzeit

von Björn Greif

Zum Start der Serie Mini NB500 gibt es drei Modelle mit Atom-N455-CPU, 1 GByte DDR2-RAM und 250-GByte-Festplatte. Ihr spiegelndes 10,1-Zoll-Display löst 1024 mal 600 Pixel auf. Die Preise beginnen bei 299 Euro. weiter

iPad beschert Apple Marktführerschaft bei mobilen PCs

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Der Marktanteil des Unternehmens klettert auf 17,2 Prozent. Damit verdrängt Apple HP und Acer auf die Plätze zwei und drei. Insgesamt wächst der Markt zwischen Oktober und Dezember gegenüber dem Vorjahresquartal um 17 Prozent. weiter

Flash Player 10.2 bringt Hardware-Beschleunigung

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Adobe spricht von einer Verbesserung der Effizienz durch "Stage Video" um das 34fache. 1080p HD-Videos benötigten mit Flash 10.2 nur ein bis 15 Prozent der Prozessorleistung eines durchschnittlichen Rechners. Dadurch soll auch der Stromverbrauch auf mobilen Geräten sinken. weiter

Apples Computerverkäufe inklusive iPad legen um 241 Prozent zu

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Die Marktforscher von Canalys beziehen Tablets in ihre Zahlen ein. Dadurch erreicht Apple einen Marktanteil von 10,8 Prozent. Nur Hewlett-Packard und Acer setzen im vierten Quartal mehr Computer ab als das Unternehmen aus Cupertino. weiter