Netbooks: für Unternehmen vorerst untauglich

von Peter Marwan und Rudi Kulzer

Kleine, tragbare Billig-Computer sind derzeit gefragt. Die Zielgruppen reichen von Managern bis zu Schulkindern. Sollen die Minirechner in Unternehmen Einzug halten, müssen die Hersteller jedoch noch einiges nachbessern. weiter

Das Gehirn von Netbooks: Intels Atom-Architektur im Detail

von Rupert Goodwins

Bei der Entwicklung der Strom sparenden Atom-CPU hat Intel fast alles über den Haufen geworfen, was moderne Prozessoren wie den Core 2 Duo ausmacht. ZDNet zeigt, warum ein sparsamer Prozessor nicht unbedingt langsam sein muss. weiter

Asus Eee PC 901: Mini-Notebook mit Intel Atom im Test

von Joachim Kaufmann und Rory Reid

Der Eee PC 901 von Asus gehört zwar zu den Netbooks, Funktionen wie 802.11n und Bluetooth machen ihn jedoch auch für KMUs interessant. Vor allem in einer Disziplin hebt er sich von fast allen Konkurrenten ab. weiter

Neu aufgelegt: Asus‘ Eee PC mit 8,9-Zoll-Display im Test

von Jason Jenkins

Mit dem Eee PC 701 hat Asus den Markt für Billig-Notebooks quasi im Alleingang definiert. Jetzt legen die Taiwanesen mit dem 900er ein weiteres Modell vor, das unter anderem einen 8,9-Zoll-Screen bietet. ZDNet hat es getestet. weiter

HPs edler Billig-PC: Mini-Note 2133 im Test

von Dan Ackerman

Kompakte Billig-Notebooks erfreuen sich bei Anwendern großer Beliebtheit. Mit dem 2133 Mini-Note hat Hewlett-Packard seine Interpretation des Konzepts vorgelegt. ZDNet hat es getestet. weiter