Chinesische Online-Händler auf dem Weg nach Europa

von Stefan Beiersmann

Konkret bereiten Alibaba und JD.com den Markteinstieg vor. JD.com arbeitet noch an einer Strategie. Alibaba soll indes bereits ein Logistiknetz aufbauen. Accenture geht davon aus, dass beide Unternehmen durch Akquisitionen hierzulande Fuß fassen. weiter

USA heben Embargo gegen ZTE auf

von Stefan Beiersmann

Der Telekommunikationsausrüster zahlt den Rest der Geldstrafe von 1,4 Milliarden Dollar. Sie drückt das Halbjahresergebnis von ZTE deutlich ins Minus. In Hongkong reagieren Anleger jedoch sehr positiv auf das Ende des Embargos und bescheren ZTE einen deutlichen Kursgewinn. weiter

Smartphonemarkt bricht in China um 21 Prozent ein

von Stefan Beiersmann

Es ist bereits das vierte Minus in Folge. Der Markt unterschreitet erstmals seit vier Jahren wieder die Marke von 100 Millionen Einheiten. Von den Top-Ten-Anbietern erzielen nur Huawei und Xiaomi ein Plus. weiter

Bericht: ZTE verliert wegen Exportverbot auch Android-Lizenz

von Stefan Beiersmann

Die Sanktionen betreffen auch Google. ZTE verliert wahrscheinlich mindestens den Zugriff auf den Play Store und alle Google-Apps. Diesbezüglich verhandelt das chinesische Unternehmen bereits mit der Google-Mutter Alphabet. weiter

Huawei Mate 10: US-Geschäft unter Druck

von Martin Schindler

Aufgrund von Spionagevorwürfen zeigt sich die US-Regierung sehr besorgt über den geplanten Verkaufsstart des chinesischen Gerätes. Die Markteinführung des Premium-Smartphones sollte eigentlich mit Unterstützung von Wonder Woman Gal Gadot im Sommer starten. weiter

Apple entfernt Skype aus App Store in China

von Stefan Beiersmann

Es befolgt nach eigenen Angaben eine Anweisung der chinesischen Behörden. Skype soll gegen nicht näher genannte Gesetze verstoßen. Microsoft bestätigt die Löschung. Davon betroffen sind auch Android-Marktplätze von Drittanbietern in China. weiter

Amazon dementiert Gerücht um werbefinanziertes Videoangebot

von Stefan Beiersmann

"Wir haben keine Pläne für eine kostenlose Version von Prime Video", teilt das Unternehmen mit. Zu den angeblichen Gesprächen mit Inhalteanbietern will sich Amazon nicht äußern. Darüber hinaus dementiert Amazon den Verkauf seines AWS-Geschäfts in China. weiter

China: Apple verkauft 40 Prozent mehr iPhones

von Bernd Kling

Nach sechs rückläufigen Quartalen schafft Apple eine Trendwende. Die Marktforscher von Canalys gehen jedoch von einem eher kurzfristigen Aufschwung aus. Im chinesischen Smartphonemarkt bleibt der iPhone-Hersteller auf dem fünften Platz hinter Huawei, Oppo, Vivo und Xiaomi. weiter

Apple entfernt VPN-Apps aus chinesischem App Store

von Stefan Beiersmann

China schreibt seit Kurzem Lizenzen für VPN-Apps vor. Laut Apple verstoßen die jetzt entfernten Apps gegen diese Regel. Der Entwickler einer VPN-App wirft dem Unternehmen aus Cupertino vor, die Zensur in China zu unterstützen. weiter

Chinesische Regierung will Zugang zu VPNs sperren

von Bernd Kling

Die Telekom-Unternehmen müssen ihre Kunden am Zugang zu Virtual Private Networks hindern. China will letzte Lücken in der als "Great Firewall" bekannten Online-Zensur schließen. Eine im Januar gestartete Zensurkampagne steht im Zusammenhang mit dem 19. Parteitag der Kommunistischen Partei. weiter

Muttersprache der WannaCry-Entwickler angeblich Chinesisch

von Stefan Beiersmann

Das geht aus einer linguistischen Analyse der Lösegeldforderungen hervor. Die Hintermänner sollen zudem über gute Englischkenntnisse verfügen. Für die Übersetzung in weitere 26 Sprachen nutzten sie offenbar Google-Übersetzer. weiter

Microsoft hat Windows 10 für chinesische Regierung angepasst

von Bernd Kling

Die Sonderversion entstand in enger Zusammenarbeit mit dem chinesischen Staatsunternehmen CETC. Ein chinesisches Joint Venture ist für System-Updates und Telemetriedaten zuständig. Die chinesische Regierung kann eigene Verschlüsselungsalgorithmen einsetzen. weiter

China: Samsung verkauft 60 Prozent weniger Smartphones

von Bernd Kling

Die Counterpoint-Analysten sehen Huawei, Oppo und Vivo dauerhaft auf den ersten Plätzen. Die drei Marktführer erzielten Zuwachsraten zwischen 25 und 81 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das ging auf Kosten des Mitbewerbs, da sich der chinesische Smartphonemarkt nur um 4 Prozent steigerte. weiter

Chinesische Behörden bekämpfen Einsatz von VPNs

von Bernd Kling

Die neue Zensurkampagne steht offenbar im Zusammenhang mit dem kommenden 19. Parteitag der Kommunistischen Partei. Die Regelungen sollen angeblich "grenzüberschreitende Verbrechen bekämpfen und das Internet säubern". weiter

HMD Global stellt erstes Android-Smartphone der Marke Nokia vor

von Stefan Beiersmann

Es kommt ab Werk bereits mit Android 7.0 Nougat. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, ein Snapdragon-430-Prozessor von Qualcomm und eine 16-Megapixel-Kamera. Das Gerät ist jedoch dem chinesischen Markt vorbehalten. weiter

Bericht: Facebook entwickelt Zensur-Tool für China

von Stefan Beiersmann

Es soll dem Social Network den Wiedereinstieg in den chinesischen Markt ermöglichen. Facebook wird das Tool einem Zeitungsbericht zufolge jedoch nicht selbst einsetzen. Die Überwachung der Feeds chinesischer Nutzer soll ein Drittanbieter übernehmen. weiter

China: Apple prüft Akkuprobleme des iPhone 6 und 6S

von Stefan Beiersmann

In China schalten sich einige iPhones offenbar grundlos ab. Trotz eines Akkustands von 50 Prozent oder mehr lassen sie sich nicht mehr einschalten. Apple hat nun zehn Tage Zeit, die Ursachen zu klären und Lösungsvorschläge zu unterbreiten. weiter

Netflix lässt Expansionspläne für China fallen

von Florian Kalenda

Vorläufig setzt es auf Lizenzverträge mit bestehenden Anbietern, die "bescheidene" Umsätze bringen sollen. Im Januar hatte CEO Reed Hastings getönt, bei aktuell 190 Ländern sei längst nicht Schluss: "Wir haben noch China vor uns - und damit ein Viertel der Welt." weiter