Finanzmarkt

Möglichkeiten ein Start-up zu finanzieren

von Thomas Wingenfeld

Für Gründer gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihr Vorhaben zu finanzieren. Allerdings ist nicht jede Finanzierungsmöglichkeit für alle Existenzgründer gleichermaßen gut geeignet. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, wie beispielsweise die Höhe des Finanzierungsbedarfs, die Art des Unternehmens, der Verwendungszweck für das Geld oder die Risikobereitschaft des Gründers. Egal für welche Finanzierungsmöglichkeit die Entscheidung fällt, Grundlage ist immer ein ... weiter

Online-Brokerage – diese Möglichkeiten bietet es Kleinanlegern

von Thomas Wingenfeld

Die Digitalisierung hat so ziemlich jeden Lebensbereich durchdrungen, in einigen mehr in manchen weniger. Oftmals erleichtert sie Vorgänge und Abläufe, wie beispielsweise das Online-Brokerage, das den Börsenhandel revolutioniert hat. Online-Brokerage erlaubt es auch Kleinanlegern ihre Geldanlage selbst zu steuern und so ihr Vermögen aufzubauen. weiter

Schneller, komfortabler und einfacher. Die Digitalisierung in der Finanzwelt

von

Einfach mal schnell einen Kredit beantragen und sich auszahlen lassen. Oder von KI neue Assets fürs Anlageportfolio als Vorschlag akzeptieren – das war lange Utopie. Angesichts aktueller Trends zur Digitalisierung in der Finanzbranche scheinen solche Entwicklungen nicht mehr weit weg. Im Gegenteil: Robo Advisor Systeme werden inzwischen auch im Retail Segment eingesetzt. weiter

SAP bringt Qualtrics an die Börse

von Dr. Jakob Jung

SAP hat die Unterlagen für den Börsengang des Tochterunternehmens Qualtrics bei der US-Börsenaufsicht eingereicht. Die Kontrolle will das Walldorfer Unternehmen auch künftig behalten. weiter

Bericht: Linux-Anbieter SUSE geht an die Börse

von Stefan Beiersmann

Der Börsengang ist angeblich für 2021 geplant. Ziel ist eine Marktkapitalisierung von 5 Milliarden Euro. Der derzeitige Eigentümer EQT zahlt 2019 2,5 Milliarden Dollar für Suse. weiter

Intel erfüllt die Erwartungen im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Umsatz und Gewinn schrumpfen jedoch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vor allem die Data Center Group leidet unter den wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie. Im nachbörslichen Handel bricht der Kurs der Intel-Aktie um fast 10 Prozent ein. weiter

Samsung meldet Gewinnwachstum von 58 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal weisen einen operativen Profit von umgerechnet mehr als 10,6 Milliarden Euro aus. Das Umsatzplus liegt bei 6 Prozent. Samsung übertrifft die Gewinnprognose südkoreanischer Analysten deutlich. weiter

HPE: Erfolg mit Greenlake

von Dr. Jakob Jung

HPE kann im dritten Quartal solide Erfolge verbuchen. Besonders herausragend sind die as-a-Service Angebote mit Greenlake. weiter

Apple erreicht Marktkapitalisierung von 2 Billionen Dollar

von Stefan Beiersmann

Es nimmt als erstes US-Unternehmen und zweites Unternehmen weltweit diese Hürde. Damit verdoppelt Apple seinen Börsenwert in nur rund 24 Monaten. Der Aktienkurs steigt in dieser Zeit sogar um deutlich mehr als 100 Prozent. weiter

Google steigert Cloudumsatz um mehr als 43 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Cloud-Sparte gleicht zum Teil die Verluste aus dem Werbegeschäft ein. Dessen Umsatz schrumpft um 8 Prozent auf unter 30 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn bricht sogar um 30 Prozent ein. weiter

Intel verschiebt erste 7-Nanometer-Client-CPUs auf Ende 2022

von Stefan Beiersmann

Die ersten im 7-Nanometer-Verfahren gefertigten Server-Chips folgen im ersten Halbjahr 2023. Intel muss einen Fehler im neuen Produktionsprozess beseitigen, der die Ausbeute reduziert. Trotz Umsatz- und Gewinnsteigerung stürzt der Kurs der Intel-Aktie ab. weiter

Samsung hat Erfolg in der Krise

von Dr. Jakob Jung

Samsung bleibt trotz der COVID19-Krise auf der Erfolgsspur und hat seinen Gewinn im zweiten Halbjahr um mehr als ein Fünftel ausgebaut. weiter

Cloudgeschäft beschert Intel Umsatzwachstum von 23 Prozent

von Stefan Beiersmann

Auch der Gewinn klettert um 54 Prozent. Deutliche Zuwächse erzielen die Client Computing Group und die Data Center Group. Die COVID-19-Pandemie belastet Intels Prognose und lässt den Kurs der Intel-Aktie um sechs Prozent einbrechen. weiter

TSMC reduziert Prognose fürs Geschäftsjahr 2020

von Stefan Beiersmann

Das Unternehmen sagt sich selbst und der gesamten Halbleiterbranche ein geringeres Wachstum bis gar leichte Verluste voraus. TSMC will weiterhin stärker wachsen als der Rest der Branche. Analysten stufen die Prognose als möglicherweise zu positiv ein. weiter