Galaxy S10: VoLTE und WLAN-Anrufe aktivieren [Update]

VoLTE und WLAN-Anrufe sind auf dem Galaxy S10 standardmäßig deaktiviert. Sie lassen sich jedoch einschalten, wenn auch nicht ohne Probleme.

Es soll ja noch Leute geben, die mit modernen Smartphones auch telefonieren. Diese Anwender werden sich über die von den Galaxy-S10-Smartphones unterstützten Betriebsarten Voice over LTE (VoLTE) und Voice over WiFi (VoWiFI) freuen. Für Telefongespräche bieten die beiden Funktionen mehrere Vorteile.

VoLTE nutzt anders als GSM und UMTS für Telefongespräche eine digitale Sprachübertragung und bietet dank dieser nicht nur einen sofortigen Verbindungsaufbau, sondern in den meisten Fällen auch eine bessere Sprachqualität. VoWiFi oder wie Samsung es nennt, WLAN-Anrufe (WiFi-Calling), bietet die Möglichkeit, über das WLAN-Netz zu telefonieren. Gerade in Gebäuden hat dies Vorteile: Wenn zum Beispiel keine Verbindung zum Mobilfunknetz besteht, kommen Telefonverbindungen dank WLAN-Anrufe dennoch zustande.

WLAN-Anrufe (WiFi-Calling) aktivieren und überprüfen

In seinen neuen Galaxy-S10-Telefonen hat Samsung beide Funktionen standardmäßig allerdings nicht aktiviert, zumindest sind VoLTE und WLAN-Anrufe bei den freien Geräten hierzulande mit Produktcode DBT, der sich mit der App Phone INFO Samsung überprüfen lässt, ausgeschaltet. Die Funktion WLAN-Anrufe lässt sich in der Telefon-App im Menü Einstellungen, das man mit einem Klick auf die drei Punkte im oberen rechten Bildschirmeck aktiviert, über die gleichnamige Option einschalten.

Galaxy S10+: VoWiFi respektive WLAN-Anrufe aktivieren (Screenshot: ZDNet.de)

Sobald WLAN-Anrufe zur Verfügung steht, zeigt sich das einerseits an einem neuen Status-Icon, das aus einem Telefonhörer, einem WLAN-Symbol und einer Zahl besteht. Die Zahl signalisiert den verwendeten SIM-Karten-Slot. Das WLAN-Symbol findet sich nun auch auf dem Telefonhörer der Telefon-App. Zur Überprüfung der Funktion schaltet man das Galaxy S10 in den Flugmodus, wodurch sämtliche Funkverbindungen abgeschaltet werden. Nach einer anschließenden Aktivierung von WLAN sollte in der Statusleiste das Symbol für WLAN-Abrufe erscheinen. Ein anschließender Anruf gelingt dann trotz fehlender Mobilfunkverbindung. In der Telefon-App werden entsprechende Anrufe mit dem Symbol für WLAN-Anrufe gekennzeichnet. Ist WLAN-Anrufe aktiv erfolgen Gespräche automatisch in diesem Betriebsmodus – auch bei einem eingehenden Anruf.

Galaxy S10+: WLAN-Anrufe überprüfen (Bild: ZDNet.de)

Voice over LTE (VoLTE) einschalten und überprüfen

Die Aktivierung von Voice over LTE (VoLTE) ist nicht über Telefon-App möglich. Stattdessen wird die Funktion über Einstellungen – Verbindungen – Mobile Netzwerke eingeschaltet. Sie nennt sich VoLTE-Anrufe, gefolgt von dem Namen des Mobilfunkproviders oder eines Namens, den man in der SIM-Kartenverwaltung angegeben hat. Anders als bei WLAN-Anrufe zeigt sich kein Symbol für VoLTE in der Statusleiste, nachdem die Funktion aktiviert wurde. Leider wird das unter Android nicht einheitlich gehandhabt. Manche Telefonhersteller wie Xiaomi zeigen ein VoLTE-Symbol, andere wie Samsung und Google verzichten darauf.

Galaxy S10+: VoLTE aktivieren (Bild: ZDNet.de)

Aber auch ohne Symbol in der Statusanzeige lässt sich überprüfen ob VoLTE genutzt wird. Hierfür schaltet man zunächst WLAN aus, sodass nur eine Verbindung zum Mobilfunknetz hergestellt wird. Verfügt man über eine LTE-Anbindung erscheint in der Statusleiste des Galaxy S10+ das 4G-Symbol. Wenn nun bei einem Anruf das 4G-Symbol weiterhin sichtbar ist, telefoniert man mit VoLTE. Erscheint stattdessen ein H+-Symbol, signalisiert dies, dass das Gespräch über das UMTS-Netz aufgebaut wird. Letzteres merkt man auch daran, dass der Verbindungsaufbau einige Sekunden dauert, während das Klingelzeichen bei VoLTE umittelbar nach der Betätigung der Anruftaste erfolgt.

Galaxy S10+: VoLTE-Anrufe überprüfen (Bild: ZDNet.de)

Im Test hat VoLTE zunächst nicht mit dem Galaxy S10+ und einer SIM-Karte des Mobilfunkanbieters Drillisch, die das O2/Teleónica-Netz nutzt, funktioniert. Erst nachdem unter Einstellungen – Verbindungen – Mobile Netzwerke – Zuganspunkte über das Menü die Einstellungen auf Standard zurückgesetzt wurden, hat das Telefonieren mit VoLTE funktioniert. Mit einem Pixel 3 ließ sich die Drillisch-SIM sofort mit VoLTE betreiben.

Nachtrag 11.3.: WLAN-Anrufe: Mobilfunk oder Wi-Fi bevorzugen

Sofern WiFi-Calling respektive WLAN-Anrufe aktiviert ist, erfolgt automatisch jede Verbindungsaufnahme über WLAN. Eine Änderung dieser Einstellung ist standardmäßig nicht möglich. Allerdings kann man mit einem Trick diese Voreinstellung verändern. Wer statt des Samsung-Launcher Nova verwendet, fügt ein Widget auf Basis der Aktivität Einstellungen – WLAN hinzu. Dabei ist es egal, ob man sich für die erste Variante .Settings.$WifiSettingsActivity oder .wifi.WifiSettings entscheidet. Beide Möglichkeiten öffnen ein Einstellungsmenü, mit dem man die Voreinstellung von WLAN-Anrufe (Wi-Fi oder Mobile preferred) ändern kann.

Galaxy S10: WiFi-Calling-Preferred (Bild: ZDNet.de)

Statt mit dem Nova-Launcher lässt sich der Shortcut auch mit dem Activity Launcher umsetzen. Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich hierbei nicht um eine alternative Bedienoberfläche, sondern um ein Tool, das verborgene Einstellungsmenüs über einen Shortcut aktivieren kann. Hierfür wählt man nach dem Start der Anwendung zunächst „Alle Aktivitäten“ aus und navigiert anschließend zu Einstellungen – WLAN. Dann tippt man lange auf den Eintrag, sodass ein Kontextmenü erscheint. Mit einem Klick auf „Verknüpfung erstellen“ erscheint zur Bestätigung die Desktop-Verknüpfung. Nun tippt man auf „Hinzufügen“ und erhält eine Desktop-Verknüpfung, über die man das Menü zur Konfiguration von WLAN-Anrufe erreicht, die eine Vorauswahl des präferierten Modus (Wi-Fi oder Mobile) erlaubt.

Galaxy S10: WiFi-Calling-Preferred über Activity-Launcher (Bild: ZDNet.de)

Themenseiten: Galaxy, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Galaxy S10: VoLTE und WLAN-Anrufe aktivieren [Update]

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. März 2019 um 16:57 von stefan

    Die Anleitung gilt übrigens auch für das Galaxy S7 Edge mit Android 8 Oreo. Mit dem Gerät funktionierte übrigens auch sofort VoLTE mit einer SIM-Karte einer Drillisch-Marke. (Und auch beim Galaxy J3 von 2017.)

  • Am 9. März 2019 um 17:55 von Michael

    ich habe mein Galaxy S10 direkt bei Samsung online gekauft, VoLTE und WLAN-Anrufe waren bei mir ab Werk aktiviert, musste da nichts manuell aktivieren.

    Liegt es evtl. an daran welche SIM Karte man einlegt ob das aktiviert wird oder nicht? (bei mir T-Mobile)

  • Am 9. Juli 2019 um 23:38 von Pavel

    Es gibt einige Tipps und Anleitungen im Internet, welche in etwa das selbe auch für Galaxy S7 empfehlen. Das Problem ist nur, dass es S7 mit einigen unterschiedlichen Einstelloptionen gibt und die empfohlenen Einstellungen nicht vorhanden sind.
    Jedenfalls habe ich noch keine gefunden, welche bei meinen zwei S7 und einem S7 edge anwendbar wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *