Sony macht Künstliche Intelligenz zu strategischem Eckpfeiler

Uhr von Florian Kalenda

Es investiert eine nicht genannte Summe in ein kalifornisches Start-up namens Cogitai. Es entwickelt Technik, die unbegrenzt dazulernt. Ein gemeinsames Produkt könnte schon 2017 starten. Sony deutet an, selbst die Hardware beitragen zu wollen. In diesem Bereich gibt es nach seiner Auffassung noch Raum für KI-Innovationen. » weiter

Sony macht Vorschauversion von Android N für Xperia Z3 verfügbar

Uhr von Björn Greif

Damit liegt eine Preview eines kommenden Google-Mobilbetriebssystems erstmals für ein Gerät vor, das nicht zur Nexus-Reihe gehört. Das Xperia Z3 muss jedoch anders als die Nexus-Modelle beim erstes Mal mit einem Systemimage geflasht werden. Erst dann sind Over-the-Air-Updates möglich. » weiter

Sony führt Zwei-Faktor-Authentifizierung für Playstation Network ein

Uhr von Björn Greif

Der Schritt erfolgt fünf Jahre nach einem Hackerangriff, bei dem Daten von mehr als 77 Millionen Kunden kompromittiert wurden. Das verbesserte Sicherheitsverfahren soll demnächst Anwendung finden. Microsoft nutzt für sein Xbox-Live-Netzwerk Zwei-Faktor-Authentifizierung schon seit 2014. » weiter

Markt für VR-Headsets soll 2016 auf 895 Millionen Dollar wachsen

Uhr von Björn Greif

Rund 77 Prozent der Einnahmen entfallen Strategy Analytics zufolge auf die Premiumprodukte von Oculus, HTC und Sony. Nach Stückzahlen erreichen sie aber nur einen Anteil von 13 Prozent an den erwarteten 12,8 Millionen Verkäufen. Den Löwenanteil machen Smartphone-basierte VR-Brillen aus. » weiter

Sony plant angeblich leistungsfähigere Playstation

Uhr von Björn Greif

Sie soll noch vor dem Start des Virtual-Reality-Headsets Playstation VR im Oktober angekündigt werden. Laut Wall Street Journal handelt es sich um eine aufgebohrte Version der PS4 mit Support für 4K-Auflösung. Daher wird sie voraussichtlich denselben Software-Katalog nutzen können. » weiter

Sony-Projektor macht jede glatte Oberfläche zum Touchscreen

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um einen auf SXSW gezeigten Prototypen der Future Labs. Der "Interactive Tabletop" besteht aus einem Projektor, gepaart mit Bewegungserkennung und Tiefensensoren. Virtuelle Einblendungen können verschoben werden und mit realen Objekten interagieren. » weiter

Sony verteilt Android 6.0 Marshmallow an Xperia-Z5-Geräte

Uhr von Björn Greif

Das Update umfasst Googles im Februar veröffentlichte Sicherheitspatches, aber nicht den Stamina-Modus oder die Funktion Adoptable Storage. Letztere erlaubt normalerweise unter Android die Nutzung einer MicroSD-Karte als interner Speicher. Bis alle Besitzer eines Xperia Z5, Z5 Premium und Z5 Compact versorgt sind, kann es noch einige Zeit dauern. » weiter

Sony-CEO erwartet keine Smartphone-Innovationen mehr

Uhr von Florian Kalenda

Kazuo Hirai sieht diese Produktkategorie "an einem Scheidepunkt" - ähnlich wie normale Handys vor zehn Jahren. Er weiß noch nicht, was folgen wird - glaubt aber zumindest nicht an Virtual Reality außerhalb des Wohnzimmers. Das neue Sony ist insgesamt offener und kooperativer, wie er sagt: "Wir können viel, aber nicht alles." » weiter

MWC: Sony stellt Android-Smartphone-Reihe Xperia X vor

Uhr von Björn Greif

Sie löst im Mai die aktuelle Z-Serie ab und umfasst das Oberklassemodell Xperia X, das Mittelklassegerät Xperia XA und die zunächst nicht in Deutschland erhältliche High-End-Ausführung Xperia X Performance. Highlight des rund 600 Euro teuren X ist die 23-Megapixel-Kamera mit "prädikativem Autofokus". » weiter

Sony nimmt E-Ink-Universalfernbedienung ins Programm

Uhr von Florian Kalenda

Oberflächen lassen sich auf dem Gerät selbst oder mit einem PC-Programm erstellen und übers Internet austauschen. Huis kann Haushalts- und Heimelektronik steuern. Der Preis beträgt umgerechnet rund 220 Euro. Sie ist nur in Japan erhältlich. » weiter

Sony: Playstation-Verkaufszahlen sorgen für Gewinn

Uhr von Bernd Kling

Das dritte Fiskalquartal bringt einen um 33 Prozent höheren Nettogewinn als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. Neben der Spielesparte trugen vor allem Filme und Musik dazu bei. Der Gesamtumsatz hingegen stagnierte durch die geringere Nachfrage nach Smartphones und Kamerasensoren. » weiter

Sony bündelt Playstation- und Netzwerkgeschäft in neuem Unternehmen

Uhr von Björn Greif

Sony Computer Entertainment und Sony Network Entertainment International fusionieren zum 1. April zu Sony Interactive Entertainment. Die Leitung der neuen Geschäftseinheit übernimmt Andrew House. Außerdem kauft Sony den israelischen Chiphersteller Altair für 212 Millionen Dollar. » weiter

Kobalt für Smartphone-Akkus: Amnesty meldet Kinderarbeit in Afrika

Uhr von Florian Kalenda

Das für die Förderung zuständige, aus China stammende Unternehmen gehört zur Lieferkette von Apple, Microsoft und Samsung. Seine Rohstoffe finden den Weg auch in Elektroauto-Akkus bei Daimler und VW. Die tatsächliche Lieferkette ist nicht lückenlos dokumentiert. » weiter

Sony will sich „Let’s Play“ als Wortmarke schützen lassen

Uhr von Björn Greif

Der erst jetzt entdeckte Antrag stammt vom 28. Oktober 2015. Er gilt für die "elektronische Übertragung und das Streaming von Videospielen in weltweiten und lokalen Computernetzwerken". Auf Youtube wird der Begriff Let's Play allgemein für Aufnahmen von Spielszenen verwendet. » weiter

CES: Sony startet US-Streamingdienst mit 4K-Auflösung

Uhr von Florian Kalenda

"Ultra" ist zunächst nur als App auf Sonys Bravia-Fernsehern geplant. Die Inhalte werden überwiegend vom eigenen Studio Sony Pictures stammen. Die zu einem unbekannten Zeitpunkt 2016 startenden Ultra-Streams sollen auch HDR unterstützen. » weiter