Aus für Touch ID: 2018 sollen alle iPhones Face ID erhalten

von Bernd Kling

Laut KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo will Apple seinen Vorsprung in der Gesichtserkennung mit 3D-Sensoren ausreizen. Der iPhone-Hersteller könnte mit dieser Technik einen Vorsprung von 18 bis 30 Monaten herausgeholt haben. Auch das iPad Pro sei im nächsten Jahr mit Face ID zu erwarten. weiter

iOS: Passwort-Phishing mit Pop-ups

von Bernd Kling

Apps erzeugen problemlos Pop-ups , die sich von Apples offiziellen Aufforderungen zur Passworteingabe nicht unterscheiden. Eine Phishing-App kann damit ganz einfach an das Passwort für die Apple ID des Nutzers kommen. weiter

Face ID erhöht Nachfrage nach 3D-Sensoren

von Stefan Beiersmann

Das Interesse von Android-Herstellern an Techniken für die 3D-Gesichtserkennung hat sich verdreifacht. Anfragen nach Fingerabdruckscannern, die unter Glas funktionieren, sind indes rückläufig. Der Analyst Ming-Chi Kuo stuft die 3D-Gesichtserkennung als Premium-Funktion ein, die höhere Margen erlaubt. weiter

Benchmark: iOS-Updates machen alte iPhones nicht langsamer

von Stefan Beiersmann

Im Benchmark 3DMark erzielt das iPhone 5s mit iOS 11 dieselben Ergebnisse wie mit iOS 10 oder iOS 9. Das gilt im Großen und Ganzen auch für iPhone 6, 6S und 7. 3DMark-Entwickler Futuremark widerspricht damit der Behauptung, Apple mache seine iPhones mit neuen iOS-Versionen bewusst langsamer. weiter

China: iPhone 8 Plus mit Batterieschaden

von Bernd Kling

Staatsmedien berichten ausführlich über den Vorfall. Wie zuvor in Japan und Taiwan platzte das Smartphone durch eine aufgeblähte Batterie auf. Der Käufer fand schon beim Öffnen ein aufgesprengtes Gerät vor, ohne es selbst geladen oder genutzt zu haben. weiter

Parallels Desktop 13 jetzt kompatibel zu macOS High Sierra

von Anja Schmoll-Trautmann

Ab sofort ist Parallels Desktop 13 für Mac mit Update 1 vollständig kompatibel zu Apples aktuellsten Betriebssystem mac OS High Sierra. Zu den neuen Features der Version 13 zählen die vorkonfigurierte Touch Bar-Unterstützung, der Touch Bar Wizard, die Windows People Bar-Unterstützung, die Bild-in-Bild-Ansicht (Picture-in-Picture) oder der in der Business-Editon enthaltene Single Application Mode. weiter

Uber-App nimmt auf iPhones heimlich Screenshots auf

von Stefan Beiersmann

Die App nutzt eine nicht dokumentierte Funktion von iOS. Apple gewährt Entwicklern nur nach vorheriger Absprache Zugriff auf solche Funktionen. Der Analyse eines Sicherheitsexperten zufolge ist Uber die einzige iOS-App mit diesen Sonderrechten. weiter

EU verklagt Irland wegen Apples offener Steuerrückzahlung

von Stefan Beiersmann

Das Land hat nach mehr als einem Jahr die Berechnung der Höhe der Rückforderung nicht abgeschlossen. Der EU-Vertrag sieht jedoch nur eine Frist von vier Monaten für die Rückzahlung vor. Die gewährte Steuervorteile in Höhe von 13 Milliarden Euro sieht die EU weiterhin als illegale staatliche Beihilfe an. weiter

Analyst: iPhone X beschert Samsung höheren Umsatz als Galaxy S8

von Stefan Beiersmann

Die Schätzung bezieht sich allerdings nur auf bestimmte Bauteile beider Geräte aus dem Hause Samsung. Angeblich stecken im iPhone X Komponenten von Samsung im Wert von 110 Dollar. 130 Millionen verkaufte Geräte in 20 Monaten sollen 14,3 Milliarden Dollar Umsatz ergeben. weiter

iOS 11.0.2 soll Knackgeräusche beheben

von

Nutzer berichteten von Knackgeräuschen am Rand des Telefonhörers. Betroffen sind demnach iPhone 8 und auch iPhone 8 Plus. Allerdings sind die Störgeräusche nicht bei jedem Anruf hörbar. weiter

Bericht: Apple will Notebook-Prozessoren und Modemchips entwickeln

von Bernd Kling

Die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei beruft sich auf Branchenquellen und Analysten. ARM-basierte Prozessoren sollen demnach die Abhängigkeit von Intel verringern. Der iPhone-Hersteller investiert massiv in die Entwicklung von Baseband-Prozessoren und wirbt einen führenden Qualcomm-Ingenieur ab. weiter

Bericht: Apple untersucht Akkus aufgeplatzter iPhone 8 Plus

von Stefan Beiersmann

Bei zwei Geräten löst sich das Display im Bereich der Lautstärketasten vom Rahmen. Eines dieser Geräte findet ein Nutzer aus Japan bereits in diesem Zustand in der Originalverpackung. Das andere Gerät öffnet sich nach Angaben seiner Besitzerin während des Ladevorgangs. weiter

Österreichischer App-Entwickler warnt vor Datenleck in iOS

von Stefan Beiersmann

Apps mit Zugriff auf die Foto-Bibliothek können auch jegliche Metadaten von Fotos auslesen. Dazu gehören Standort und Aufnahmedatum. Eine App des Entwicklers generiert daraus ein detailliertes Bewegungsprofi. Je nach Umfang der Bibliothek funktioniert dies auch über Jahre hinweg. weiter

Apple veröffentlicht Details zu Face ID

von Bernd Kling

Die Möglichkeit einer zufälligen Entsperrung durch eine fremde Person gibt der iPhone-Hersteller mit 1 zu einer Million an. Die Gesichtserkennung sei damit um den Faktor 20 sicherer als Touch ID. Nur bei jüngeren Kindern, Zwillingen und ähnlichen Geschwistern rät Apple eher von Face ID ab. weiter

Analyst: iPhone-8-Verkäufe entsprechen den Erwartungen

von Bernd Kling

Ming-Chi Kuo von KGI Securities widerspricht "übermäßig negativen" Einschätzungen. Auch Apple hätte von vornherein erwartet, dass sich die Verkäufe der neuen iPhone-Generation jeweils zur Hälfte auf iPhone 8 / iPhone 8 Plus einerseits und iPhone X andererseits aufteilen. weiter