Coldroot: Mac-Trojaner bleibt zwei Jahre unentdeckt

von Stefan Beiersmann

Er stiehlt Passwörter und überträgt Bildschirminhalte in Echtzeit. Der Code von Coldroot ist mindestens seit 2016 frei verfügbar. Eine Sicherheitsfunktion von macOS Sierra und neuer schränkt die Funktion von Coldroot ein. weiter

Fehler im Apple-Dateisystem führt zu Datenverlusten bei Disk Images

von Stefan Beiersmann

Betroffen ist lediglich macOS High Sierra sowie das neue Dateisystem Apple File System. Der Fehler tritt nur bei Schreibvorgängen in Disk Images auf. macOS zeigt den freien Speicherplatz nicht korrekt an und erlaubt das Schreiben von Dateien, die größer sind als der freie Speicherplatz. weiter

iPhone X: Schwache Nachfrage schadet auch Samsung

von Bernd Kling

Der dominierende Anbieter von Smartphone-OLED-Panels kämpft mit Überkapazitäten. OLED ist fast doppelt so teuer wie LCD, was viele Hersteller vom Einsatz abhält. Der erfolgreiche Einsatz flexibler OLED-Panels könnte dem Überangebot entgegenwirken. weiter

Neuer iOS-Bug lässt iPhones abstürzen

von Bernd Kling

Der Empfang einer Nachricht mit einem Zeichen der indischen Telugu-Sprache bewirkt den Absturz. Neben iMessage sind auch die Apps von Drittanbietern wie WhatsApp und Facebook Messenger anfällig. weiter

HP bietet DaaS-Programm für iPhone, iPad und Mac

von Martin Schindler

Support, Management und Leasing für Apple-Hardware bietet jetzt HP in einem neuen Device-as-a-Service an. Neben HP-PC kommen offenbar immer häufiger auch Apple-Geräte zum Einsatz und dafür will HP einen einheitlichen Service anbieten. weiter

Herstellung des Apple HomePod kostet 216 Dollar

von Stefan Beiersmann

Daraus ergibt sich eine Bruttomarge von 38 Prozent. Der HomePod ist also weniger profitabel als ein iPhone. Google und Amazon erzielen mit Google Home und Amazon Echo trotz niedrigerer Preise höhere Bruttomargen als Apple. weiter

Apple: GitHub soll iOS-Quellcode und alle Forks löschen

von Bernd Kling

Mit Löschanträgen gegen immer neue Kopien des geleakten Codes läuft der iPhone-Hersteller ins Leere. Apples Forderung nach flächendeckender Löschung auf Verdacht aber ist nicht durch das Urheberrechtsgesetz DMCA gedeckt. weiter

iOS 12 – Apple setzt auf Qualität

von Martin Schindler

Einige für iOS 12 erwartete Features werden sich dadurch verschieben. Künftig sollen die Apple-Entwickler entscheiden können, ob eine Software reif für die Veröffentlichung ist. iOS 12 bringt Apps für iPhone und iPad auf den Mac. weiter

iFixit: Auch Apple HomePod lässt sich schlecht reparieren

von Stefan Beiersmann

Die Reparaturspezialisten finden keinen zerstörungsfreien Weg ins Innere des Lautsprechers. Das Gehäuse öffnen sie schließlich mit einer Säge. Es ist offenbar auf Stabilität und Vibrationsfreiheit optimiert. weiter

Bericht: Durchgesickerter iOS-9-Code stammt von Apple-Mitarbeiter

von Stefan Beiersmann

Der Code war ursprünglich nur einer kleinen Gruppe aus der Jailbreak-Community zugänglich. Sie verliert jedoch irgendwann die Kontrolle über den Quellcode. Was jetzt auf GitHub veröffentlicht wurde ist zudem nur ein Teil des gesamten durchgesickerten iOS-Quellcodes. weiter

Apple: Geleakter iOS-Source-Code ist veraltet

von Martin Schindler

Anwälte haben die Löschung des Leaks auf GitHub beantragt. Der Code stammt laut Apple aus dem Jahr 2015 und soll Nutzer neuer Geräte nicht betreffen. Apple bestätigt, dass der Leak die Komponente iBoot umfasst. weiter

iOS 9: Source Code teilweise auf GitHub geleakt

von Martin Schindler

Es soll sich dabei um den Code für Apples iBoot handeln, über das Apple unter anderem Jailbreaks verhindert. Auch Hacker könnten darüber schneller Malware für iOS entwickeln. Über Motive und Hintermänner gibt es derzeit keine Informationen. weiter

Apple, Cisco und Allianz bringen Cyberversicherung

von Stefan Beiersmann

Sie ist Kunden bestimmter Produkte von Apple und Cisco vorbehalten. Der Sicherheitsdienstleister Aon erweitert das Angebot um eine individuelle Risikoanalyse. In dem Fall sollen Kunden bessere Konditionen und unter Umständen einen Verzicht auf eine Selbstbeteiligung erhalten. weiter

Analyst: Apple verbaut in neuen iPhones 2018 nur LTE-Chips von Intel

von Bernd Kling

Laut Ming-Chi Kuo von KGI-Securities erfüllt Intel die technischen Anforderungen und bietet konkurrenzfähige Konditionen. Aber auch Qualcomm könnte später wieder Aufträge erhalten - wenn die Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm beigelegt werden. weiter

Smartphonemarkt: Apple überholt Samsung

von Stefan Beiersmann

Beide Unternehmen verkaufen weniger Smartphones als im Vorjahreszeitraum. Samsungs Absatzzahlen schrumpften jedoch um 4,4 Prozent, Apples Liefermengen nur um 1,3 Prozent. Bezogen auf das Kalenderjahr 2017 behauptet Samsung jedoch seine Führungsposition. weiter