Google-Manager Pichai nennt Apples Preispolitik “unverantwortlich”

Uhr von Florian Kalenda

Über Googles überwiegend kostenlose Angebote sagt Sundar Pichai: "Wir haben einen Weg gefunden, um Anwendern wichtige Dienste in verantwortungsvoller Weise verfügbar zu machen." Die meisten Nutzer sind nach seiner Darstellung mit diesem Modell durchaus einverstanden, wenn man sie fragt. » weiter

Schweizer Uhrenhersteller integrieren Fitness-Sensoren

Uhr von Florian Kalenda

Erste Anbieter sind Alpina, Frederique Constant und Mondaine. Zusammen mit Fullpower aus Kalifornien wurde ein Ökosystem aus Sensoren, Apps für Android wie auch iOS und ein Cloud-Backbone geschaffen. Die Batterielaufzeit beträgt zwei Jahre. » weiter

Apple streicht 89 Prozent aller Smartphone-Gewinne ein

Uhr von Florian Kalenda

Die verbleibenden 11,3 Prozent entfallen auf Android. Kein drittes Smartphone-OS ermöglicht Hardware-Herstellern überhaupt Profite. Dabei legten die Branchengewinne insgesamt um 31,4 Prozent zu. Nach Stückzahlen hat Android 76,6 Prozent Marktanteil. » weiter

ARM nimmt GameBench in Lizenz

Uhr von Florian Kalenda

Die Unternehmenslizenz gibt auch den größten ARM-Partnern Zugriff auf das unabhängige Evaluierungswerkzeug. Zugleich wurde eine "Zusammenarbeit" vereinbart, die sich aber nicht auf die Unabhängigkeit von GameBench auswirken soll. Für Einzelpersonen bleibt GameBench unter Android kostenlos nutzbar. » weiter

App Stores: Android übertrifft iOS in Deutschland erstmals beim Umsatz

Uhr von Björn Greif

Insgesamt stieg der hierzulande im Play Store erzielte Umsatz 2014 um 150 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der deutsche Gesamtmarkt aus Android- und iOS-Downloads wuchs App Annie zufolge um 70 Prozent. Bei den App-Einnahmen pro Gerät liegt aber nach wie vor iOS deutlich vor Android. » weiter

Farb-Smartwatch Pebble Time wird über Kickstarter finanziert

Uhr von Florian Kalenda

Das E-Paper-Display kann 64 Farben darstellen. Neu ist auch ein eingebautes Mikrofon. Kernfunktionen wie Wasserdichte und rund sieben Tage Laufzeit mit einer Ladung bleiben erhalten. Der reguläre Preis beträgt 199 Dollar, die Auslieferung erfolgt ab Mai. » weiter

iOS 8.3 Beta 2: Siri lernt mehr Sprachen

Uhr von Bernd Kling

Mitte März soll auch eine öffentliche Testversion von iOS 8.3 erscheinen. Der iPhone-Hersteller will damit für eine bessere Fehlerbereinigung als bei früheren Updates sorgen. Der Sprachassistent Siri klingt natürlicher dank optimierter Sprachsynthese - und unterstützt jetzt auch Russisch, Thai, Holländisch sowie weitere Sprachen. » weiter

Pebble stellt morgen Smartwatch mit Farbdisplay vor

Uhr von Florian Kalenda

Das verrät ein auf dem Pebble-Webserver hinterlegtes Bild. Ein laufender Countdown endet am Dienstag um 16 Uhr. 9to5Mac spricht zudem von unverändert einwöchiger Laufzeit und einer neuen Oberfläche. Auf einen Touchscreen verzichtet Pebble weiterhin. » weiter

Apple plant angeblich öffentlichen Betatest für iOS 8.3

Uhr von Björn Greif

Ab Mitte März sollen neben Entwicklern erstmals auch Nutzer dabei helfen können, etwaige Fehler in dem Mobilbetriebssystem auszumerzen. Allerdings wird der Zugang nach Informationen von 9to5Mac auf 100.000 Anwender beschränkt sein. Bei OS X setzt Apple seit Yosemite auf ein Public-Beta-Programm. » weiter

Dropbox jetzt systemweit unter iOS 8 nutzbar

Uhr von Björn Greif

Anwender können nun aus zahlreichen Anwendungen heraus Daten ohne Umweg direkt in Dropbox speichern. Dazu führt Version 3.7 des Dropbox-Clients eine Action-Erweiterung ein. Außerdem verbessert das Update das Verschieben, Löschen, Drucken und Exportieren von Dateien. » weiter

Microsoft erweitert Outlook für Android und iOS um Passwort-Support

Uhr von Björn Greif

Passwortvorgaben lassen sich nun mittels Exchange ActiveSync auf Geräteebene durchsetzen. Eine vom Administrator veranlasste Löschung auf App-Ebene soll innerhalb von Sekunden erfolgen. Außerdem können ab sofort Nachrichten von E-Mail-Providern via IMAP synchronisiert werden. » weiter

Microsoft Office für iOS unterstützt jetzt iCloud

Uhr von Björn Greif

Die auf Version 1.6 aktualisierten Apps Word, Excel und PowerPoint lassen sich ab sofort ohne Umwege mit Apples Speicherdienst synchronisieren. Nutzer können in der iCloud abgelegte Dokumente, Tabellen und Präsentationen öffnen, bearbeiten und wieder dort speichern. Voraussetzung ist ein iPhone oder iPad mit iOS 8. » weiter

VLC Media Player für iOS bald wieder verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Nutzer, die eine ältere Version auf ihrem Gerät installiert haben, erhalten bereits ein Update. Die neue Version unterstützt iOS 8 und bietet 64-Bit-Support. Im Herbst war der Player aus unbekannten Gründen aus dem App Store verschwunden. » weiter

Apple erlaubt App-Downloads in Pinterest

Uhr von Bernd Kling

App Pins erlauben Downloads direkt aus dem Bilder-Social-Network, ohne den App Store aufsuchen zu müssen. Apple hat dazu ein eigenes Pinterest-Profil mit Pinnwänden beigetragen. Pinterest verfolgt zunächst keine Gewinnabsichten mit den App Pins, könnte aber nach dem Vorbild von Facebook und Twitter Werbeformate für App-Entwickler anbieten. » weiter

iOS 9 angeblich auf Stabilität und Performance optimiert

Uhr von Bernd Kling

Das Mobilbetriebssystem wird unter dem Codenamen Monarch entwickelt und ist im September 2015 zu erwarten. Eine noch gut handhabbare Größe der Software soll den Besitzern von iOS-Geräten mit 16 GByte Speicher zugutekommen. Neben der Grundüberholung ist nur mit wenig neuen Features zu rechnen. » weiter

Apple verteilt erste Beta von iOS 8.3 an Entwickler

Uhr von Björn Greif

Sie bringt Unterstützung für eine kabellose Verbindung zu CarPlay, zusätzliche Emojis und Apple-Pay-Support für China. Außerdem wurde die Anmeldung an Google-Konten verbessert. Parallel soll Apple auch schon an den Nachfolgeversionen iOS 8.4 und iOS 9 arbeiten. » weiter

Yandex bringt Parkplatz-App für Android und iOS

Uhr von Florian Kalenda

Zum Start funktioniert die App nur in Moskau. Sie enthält mindestens viertelstündlich aktualisierte Daten städtischer sowie kommerzieller Parkplätze und -häuser. Nutzer können mit Yandex auch zum Parkplatz navigieren und dort zahlen. » weiter