Bericht: Apple nutzt in Japan Sony-Bezahlchip FeliCa

Uhr von Florian Kalenda

Dafür gibt es in Japan mehr Terminals als für NFC in den USA und Großbritannien zusammen. FeliCa kann kleine Beträge wie eine GeldKarte speichern und drahtlose Bezahlungen in etwa 0,1 Sekunden durchführen. Es ist vor allem an Ticketautomaten beliebt. » weiter

Google veröffentlicht Video-Calling-App Duo

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie ist für Android und iOS erhältlich. Nutzer benötigen kein Google-Konto, sondern nur eine Mobilfunknummer. Die Gesprächsqualität und Videoauflösung passt Duo automatisch an die verfügbare Bandbreite an. » weiter

Google Inbox fasst Mails von Trello und GitHub zusammen

Uhr von Florian Kalenda

Es sind die ersten Integrationen spezifischer Drittanbieterdienste. Google lädt nun Firmen, die regelmäßig E-Mails versenden, zu ähnlichen Kooperationen ein. Zudem wurde Drive besser in die App eingebunden und das Löschen durch ein Icon vereinfacht. » weiter

Apple: Maps-Desaster 2012 führte zu Betatestprogramm

Uhr von Florian Kalenda

Steve Jobs lehnte öffentliche Tests ab. Doch der Start des Kartendienst führte laut Vizepräsident Eddy Cue zu einem Umdenken bei Apple. Schließlich hätte die Karte von Cupertino hervorragend ausgesehen. "Wenn Sie als Kunde jetzt iOS testen können, liegt das an Maps." » weiter

Apple veröffentlicht dritte öffentliche Beta von iOS 10

Uhr von Florian Kalenda

Sie folgt direkt auf die bereits vierte Vorabversion für Entwickler - und zwei Wochen auf die letzte Public Beta. Damit bekommen Tester erstmals die entschärften Emoticons einschließlich Wasserpistole zu sehen. Eine Teilnahme am Testprogramm ist kostenlos. » weiter

Instagram führt selbstlöschende Fotos ein

Uhr von Florian Kalenda

Fotos und Videos lassen sich mit Text und Zeichnungen angereichert zu Stories kombinieren. Diese sind 24 Stunden lang verfügbar und an einem Kreis ums Profilbild zu erkennen. Öffentliche Likes oder Kommentare werden nicht angeboten. » weiter

Wegen Lücke: Microsoft setzt SwiftKey-Synchronisierung aus

Uhr von Florian Kalenda

Nutzer berichteten von Wortvorschlägen in ihnen unbekannten Sprachen. In Eingabefeldern auf Websites schlug SwiftKey zudem fremde E-Mail-Adressen und Telefonnummern vor. Bis zur Behebung des Problem ist keine Synchronisierung des persönlichen Wörterbuchs möglich. » weiter

Amazon bietet unbegrenzten Online-Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Mit dem Angebot „Unbegrenzter Speicherplatz“ stellt Amazon Kunden in Deutschland sicheren und jederzeit verfügbaren Speicherplatz für persönliche Inhalte wie Fotos, Videos, Filme, Musik und Daten zur Verfügung. Die Nutzung kostet nach der kostenlosen dreimonatigen Testphase 70 Euro im Jahr. » weiter

Pix: Microsoft stellt intelligente Foto-App für iOS vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die kostenlose App nimmt stets Fotoserien mit bis zu zehn Einzelbildern auf. Mithilfe künstlicher Intelligenz sucht Microsoft Pix daraus die drei besten Fotos aus. Videos lassen sich im Nachhinein zudem in Zeitrafferaufnahmen umwandeln. » weiter