Foxconn baut Rechenzentrum in der Tschechischen Republik

Uhr von Florian Kalenda

Es ist am Joint Venture SafeDX mit einem lokalen Partner zu 50 Prozent beteiligt - mit einer Investition von 101 Millionen Dollar. Der Chef von Foxconn CZ sagt: "Das erste Rechenzentrum in Prag ist ein Pilotprojekt, dem wir eine Expansion in ganz Europa folgen lassen wollen." » weiter

Oracle kauft StackEngine und baut Cloud-Campus in Texas

Uhr von Florian Kalenda

StackEngines Plattform erleichtert Entwicklern, Container für beliebige Clouds und Rechenzentren vorzubereiten und einzusetzen. Es geht in der Cloudsparte Oracle Direct auf. Für sie baut Oracle in Austin einen zweiten Campus » weiter

Urteil: Kim Dotcom darf an USA ausgeliefert werden

Uhr von Florian Kalenda

Sein Anwalt kündigt schon eine Berufung vor dem High Court an. Betroffen sind auch die Mitangeklagten Mathias Ortmann, Bram van der Kolk und Finn Batato. Die USA werfen ihnen Urheberrechtsverstöße, organisierte Kriminalität, Geldwäsche und Onlinebetrug vor. Mit MegaUpload sollen sie 175 Millionen Dollar eingenommen haben. » weiter

Amazon Web Services führt Registry für Docker-Container ein

Uhr von Florian Kalenda

Die Verwendung ist kostenfrei: Nutzer zahlen nur für den Speicherplatz, den ihre Container in der Amazon-Cloud belegen. Die EC2 Container Registry integriert sich mit Docker CLI. Die Container lassen sich direkt im EC2 Container Service einsetzen, den Amazon seit einem Jahr betreibt. » weiter

NetApp kauft Flash-Storage-Firma SolidFire für 870 Millionen Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Der CEO von SolidFire, Dave Wright, wird Leiter der NetApp-Produktreihe SolidFire. Die Transaktion soll in NetApps viertem Fiskalquartal 2016 abgeschlossen werden, das im April endet. Cisco soll ebenfalls Interesse gehabt haben, ohne dass es zu einem Abschluss kam. » weiter

Box und Salesforce verbinden Cloudlösungen

Uhr von Florian Kalenda

Salesforce macht dazu im Sommer 2016 ein Werkzeug namens Files Connect für Box verfügbar. Box erarbeitet auf GitHub ein Entwickler-Toolkit namens Box-SDK für Salesforce. Laut Box-CEO Aaron Levie läuten solche Integrationen "die nächste Innovationsphase" der Cloud ein. » weiter

Amazon Web Services führt Nano-Instanzen mit nur 512 MByte Speicher ein

Uhr von Florian Kalenda

Der typ t2.nano ist eine "Burstable"-Instanz für durchschnittliche 5 Prozent CPU-Core-Auslastung. Bei Bedarf steht die volle Rechenkraft nach einem Punktesystem zur Verfügung. Der Speicherausbau entspricht dem ursprünglichen Raspberry Pi. AWS empfiehlt sie für Websites mit geringem Traffic und Testsysteme. » weiter

Microsoft macht Preview von Office 365 Planner verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Die Final des einfachen Projektmanagement-Werkzeugs wird im Lauf des Kalenderjahrs Unternehmenskunden zur Verfügung stehen. Zunächst ist es Teilnehmern am First-Release-Programm vorbehalten. Microsoft erzeugt automatisch mit jedem Plan auch eine Office-365-Gruppe und teilt jeder bestehenden Gruppe einen Plan zu. » weiter

Microsoft gibt einigen OneDrive-Nutzern Gratisspeicher zurück

Uhr von Stefan Beiersmann

Dafür müssen sie sich allerdings bis spätestens Ende Januar 2016 auf einer speziellen Website einmalig mit ihrem Microsoft-Konto registrieren. Dann bleibt ihnen auch der Bonus von 15 GByte erhalten, den sie möglicherweise für die Nutzung des automatischen Foto-Uploads der mobilen OneDrive-App erhalten haben. » weiter

Microsoft beteiligt sich an Big-Data- und Cloud-Integrator SnapLogic

Uhr von Björn Greif

Die Investition erfolgte im Rahmen einer Serie-E-Finanzierung, die SnapLogic insgesamt 37,5 Millionen Dollar einbrachte. Weitere Geldgeber waren die Neueinsteiger Silver Lake Waterman und Workday sowie die alten Partner Andreessen Horowitz, Ignition Partners und Triangle Peak Partners. » weiter

Google macht gemeinsam nutzbare Fotoalben verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Der Zugriff auf "Geteilte Alben" kann mit der Fotos-App für Android oder iOS sowie im Browser erfolgen. Die Alben stehen jedem offen, der über den Link verfügt. Das Feature ist eine Alternative zu Facebooks eigenständiger App Moments. » weiter

Gmail for Work führt Data Loss Prevention ein

Uhr von Florian Kalenda

Es sichert gegen absichtliches und versehentliches Versenden vertraulicher Daten ab - etwa durch "Allen antworten". Dazu können Administratoren Regeln übernehmen und mit Regular Expressions neue definieren. Das System scannt übliche Dateianhänge und den E-Mail-Text. » weiter

Microsoft bietet Linux-Zertifizierung an

Uhr von Florian Kalenda

Für Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) Linux on Azure muss man zwei Prüfungen bestehen. Zum einen ist dies der Microsoft-Test 70-533 (Implementierung von Infrastrukturlösungen unter Microsoft Azure) , zum anderen der zum Linux Foundation Certified System Administrator (LFCS). Eine Registrierung ist ab sofort möglich. » weiter

IBM kauft Cloud-Videodienstleister Clearleap

Uhr von Björn Greif

Von der Akquisition verspricht es sich eine Stärkung seiner Bluemix-Plattform. Clearleap bietet Kunden Multi-Screen-Videoverarbeitung, Video-Asset-Management und Video-Hosting an. Außerdem stellt das Start-up offene APIs zum Einbinden von Videos in Anwendungen bereit. » weiter

Dropbox stellt die Apps Mailbox und Carousel ein

Uhr von Florian Kalenda

Komponenten sollen andernorts wieder auftauchen: einige Funktionen aus Mailbox in der Dokumentenmanagement-App Paper und Features aus Carousel in der Standard-Dropbox-App. Das Unternehmen konzentriert sich stattdessen auf Kollaboration für Unternehmenskunden. » weiter

iTunes Match erhöht Limit auf 100.000 Uploads

Uhr von Florian Kalenda

Apple setzt damit eine Ankündigung vom Sommer um. Das erhöhte Limit für Songs war nicht wie erwartet mit iOS 9 eingeführt worden. Das Musik-Cloud-Schließfach kostet 24,99 Euro pro Jahr. Es steht auch Apple-Music-Abonnenten ohne Aufpreis zur Verfügung. » weiter