Microsoft bringt OneNote-Importwerkzeug für Evernote auf Macs

Uhr von Florian Kalenda

Sie erfordert OS X 10.11 (El Capitan). Konvertierte Dokumente stehen anschließend geräteübergreifend auch unter Android und iOS zur Verfügung. Mit der im März eingeführten Windows-Version wurden laut Microsoft bisher etwa 71 Millionen Evernote-Seiten konvertiert. » weiter

AWS führt Kinesis Analytics ein

Uhr von Florian Kalenda

Der Dienst ermöglicht, Datenstreams per SQL-Abfrage in Echtzeit zu filtern und auszuwerten. Für den Elastic Block Store gibt es einen neuen Application Load Balancer mit Container-Unterstützung. Im Bereich Elastic Block Store senkt Amazon die Preise um 47 Prozent. » weiter

Microsoft übernimmt Livestreaming-Service Beam

Uhr von Florian Kalenda

Er ist auf interaktive Übertragungen von Spielen spezialisiert. Der Dienst lässt sich an beliebige Spiele anpassen; spezifische Integrationen plant Microsoft vorerst nicht. Das Unternehmen soll im vergangenen Jahr bei Twitch abgeblitzt sein. » weiter

BMW arbeitet an Unterstützung für Amazon Alexa

Uhr von Florian Kalenda

Besitzer eines BMW werden per Sprachbefehl ihr Auto zu- und aufsperren oder auch die Tankreichweite überprüfen können. Zudem sieht BMW Connected Apps für iPhone und und Apple Watch vor. Sie liefern personalisierte Tipps etwa zur nötigen Abfahrtszeit vor einem Termin. » weiter

Microsoft macht Common-Data-Model-Datenbank als Preview verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Darin definieren Geschäftsprozesse die Beziehungen von Daten. CDM steht im Zentrum sowohl der PowerApps als auch des kommenden Cloud-Paketangebots Dynamics 365 CRM/ERP. Die Datenbank unterstützt Fremdplattformen wie Salesforce und Eigenbau-Software in Firmen. » weiter

Dropbox startet offene Beta des Notizen-Tools Paper

Uhr von Stefan Beiersmann

Es erlaubt die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten im Team. Dropbox sieht Paper auch als Tool für Gesprächsnotizen und To-Do-Listen. Die zugehörige Android-App ist ab sofort erhältlich. Eine iOS-Version soll in Kürze folgen. » weiter

Wegen Lücke: Microsoft setzt SwiftKey-Synchronisierung aus

Uhr von Florian Kalenda

Nutzer berichteten von Wortvorschlägen in ihnen unbekannten Sprachen. In Eingabefeldern auf Websites schlug SwiftKey zudem fremde E-Mail-Adressen und Telefonnummern vor. Bis zur Behebung des Problem ist keine Synchronisierung des persönlichen Wörterbuchs möglich. » weiter

Amazon erwirtschaftet Rekordgewinn im zweiten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Bilanz weist einen Nettoprofit von 857 Millionen Dollar aus. Die Einnahmen steigen um 31 Prozent auf 30,4 Milliarden Dollar. Die Cloudsparte AWS ist inzwischen für 56 Prozent von Amazons operativem Gewinn verantwortlich. » weiter

Beta von Nextcloud 10 bringt Zwei-Faktor-Authentifizierung

Uhr von Björn Greif

Zudem liefert sie gerätespezifische Passwörter und einen Schutz vor Brute-Force-Angriffen. Neben den Sicherheitsfunktionen verbessert die Vorabversion auch das Linksharing und den Support für externe Cloudspeicherdienste. ownCloud 9.1 hat ebenfalls gerade eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeführt. » weiter

ownCloud führt Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Release ownCloud 9.1 unterstützt nun Lösungen, die auf dem TOTP-Standard basieren. Dazu gehört Google Authenticator. Die neue Version kann außerdem Servernachrichten zu SMB-Freigaben verarbeiten und vereinfacht eine Automatisierung von Arbeitsabläufen. » weiter

Wachsendes Cloud-Geschäft beflügelt SAPs Ergebnis im zweiten Quartal

Uhr von Björn Greif

Der Umsatz steigt währungsbereinigt um 9 Prozent auf 5,24 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis erhöht sich um 11 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro und übertrifft damit die Erwartungen der Analysten. Die Cloud-Einnahmen legen um 33 Prozent auf 721 Millionen Euro zu, die Umsätze mit Lizenzen und Support um 4 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro. » weiter

Acronis stellt Backup 12 und Hybrid Cloud Data Protection vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neue Backup-Lösung unterstützt Hybride-Cloud-Umgebungen. Sie sichert auch Endgeräte mit Windows, Linux, Mac OS X und Android. Physische und virtuelle Windows- und Linux-Systeme lassen sich nach Herstellerangaben in nur 15 Sekunden wiederherstellen. » weiter

IBM übertrifft die Gewinnerwartungen im zweiten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Profit bricht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum jedoch um 25 Prozent ein. Auch der Umsatz schrumpft erneut und beträgt nur noch 20,2 Milliarden Dollar. Die laut IBM strategisch bedeutenden Geschäftsfelder verbessern sich jedoch durchschnittlich um 12 Prozent. » weiter

Microsoft Flow als Beta für Android verfügbar

Uhr von Björn Greif

Mit der App lassen sich ähnlich wie mit IFTTT Cloudanwendungen mittels logischer Bedingungen verknüpfen. Nutzer können Workflows verwalten, ihre Eigenschaften überprüfen und Berichte über ihre bisherigen Aktivitäten einsehen. Microsoft Flow unterstützt bisher 41 Webservices. » weiter

IBM bietet Clouddienst für Blockchain-Anwendungen an

Uhr von Björn Greif

Unternehmen sollen damit Leistung und Interoperabilität von Applikationen mit vertraulichen Daten in einer sicheren Umgebung testen können. Noch befindet sich IBM Blockchain in der Betaphase. Davon unabhängig wurde kürzlich die erste echte, internationale Blockchain-Überweisung getätigt. » weiter