Microsoft integriert Dropbox in Office

Uhr von Stefan Beiersmann

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen beide Firmen die Zusammenarbeit zwischen Dropbox und den Office-Anwendungen verbessern. Nutzer können mit der Dropbox-App künftig auch Office-Dateien bearbeiten. Die Office-Apps wiederum bieten einen direkten Zugriff auf die Dropbox eines Nutzers. » weiter

Apple eröffnet Niederlassung in Seattle

Uhr von Bernd Kling

Wie zuvor schon andere Firmen aus dem Silicon Valley sucht der iPhone-Hersteller in unmittelbarer Nähe Microsofts nach kompetenten Mitarbeitern. Apple geht es dabei insbesondere um Entwickler für Online-Infrastrukturen. Der Grundstock neuer Mitarbeiter kommt von Bay Union Networks, einem offenbar von Apple übernommenen Start-up. » weiter

Canonical enthüllt Ubuntu-OpenStack-Distribution

Uhr von Björn Greif

Die "Canonical Distribution of Ubuntu OpenStack" liegt ab sofort als öffentliche Beta vor. Mit ihr soll sich innerhalb von Minuten eine Private Cloud aufsetzen lassen. Als Basis dienen Ubuntu 14.04 LTS und OpenStack 2012.02 (Juno) sowie Canonical Landscape für das Systemmanagement und Juju für DevOps. » weiter

EMC übernimmt drei Cloud-Unternehmen

Uhr von Björn Greif

Mit Cloudscaling, Maginatics und Spanning baut es seine Hybrid-Cloud-Strategie in den Bereichen Infrastruktur, Storage und Datensicherung aus. Die Transaktionen werden jeweils in bar abgewickelt. Die CEOs und Teams der drei zugekauften Firmen verstärken EMCs Geschäftseinheiten Emerging und Core Technologies. » weiter

Microsoft integriert MDM-Funktionen in Office 365

Uhr von Bernd Kling

Die aus der Mobilgeräteverwaltung Intune übernommene Funktionalität wird im ersten Quartal 2015 verfügbar. Administratoren können damit Geräte durch Richtlinien verwalten und im Bedarfsfall geschäftliche Daten löschen. Dank neuer APIs und SDKs für iOS und Android können Entwickler Daten und Dienste von Office 365 in ihren Anwendungen nutzen. » weiter

Microsoft macht öffentliche Preview von Azure Batch Service verfügbar

Uhr von Björn Greif

Der Dienst basiert auf Technik des im Mai übernommenen On-Demand-Lösungsanbieters GreenButton. Er soll die Ausführung rechenintensiver Aufgaben in der Cloud erleichtern. Auf der heute gestarteten TechEd Europe wird Microsoft weitere Neuerungen für seine Azure-Cloud vorstellen. » weiter

Google kauft Cloud-API-Entwickler Firebase

Uhr von Stefan Beiersmann

Das 2011 gegründete Unternehmen bietet Programmierschnittstellen für webbasierte Anwendungen an. Sie erleichtern die Synchronisation und Speicherung von Daten in der Cloud in Echtzeit. Google integriert das Start-up in den Geschäftsbereich Cloud Platform. » weiter

Gemeinsam ins digitale Zeitalter

Uhr von Dr. Ferri Abolhassan

Firmen, die sich frühzeitig damit beschäftigen, wie sich ihre Prozesse mit Cloud, Big Data oder auch M2M optimieren lassen, kann das erhebliche Vorteile bringen. Allerdings lässt sich der Weg dahin nach Ansicht von Dr. Ferri Abolhassan, Geschäftsführer von T-Systems International, nur in einer gemeinsamen Kraftanstrengung meistern. » weiter

Microsoft kündigt Cloud-Event für 20. Oktober an

Uhr von Björn Greif

CEO Satya Nadella und Scott Guthrie, Leiter der Cloud und Enterprise Group, werden in San Francisco ihre weiteren Pläne für Azure erläutern. Dabei dürften sie auch einige Neuerungen vorstellen. Die einstündige Veranstaltung wird via Webcast ins Internet übertragen. » weiter

Microsoft-Forscher entwickeln App-Abschirmtechnik für die Cloud

Uhr von Björn Greif

Die "Haven" genannte Technik soll den Zugriff von Cloudanbietern auf Nutzerdaten einschränken. Nach dem "Utility Computing"-Modell sollen Versorger nur noch die Ressourcen wie Prozessorkerne oder Storage bereitstellen. Haven setzt auf dem Anwendungsvirtualisierungsprojekt Drawbridge auf. » weiter

Adobe veröffentlicht Creative SDK für iOS

Uhr von Stefan Beiersmann

Es gibt Drittanbietern Zugriff auf Funktionen der Creative Cloud wie die Bildbearbeitungstechnik von Lightroom. Adobe hat zudem neue mobile Apps vorgestellt. Der Dienst Creative Profile macht Assets wie Pinsel und Farben auf unterschiedlichen Geräten verfügbar. » weiter

Google senkt erneut Preise für Compute Engine

Uhr von Björn Greif

Diesmal beträgt die Reduzierung rund 10 Prozent. Sie gilt ab sofort für alle Instanztypen in allen Regionen. Für eine Standardinstanz zahlen Kunden in den USA beispielsweise nur noch 0,063 statt 0,07 Dollar pro Stunde, in Europa und Asien sind es 0,069 statt 0,077 Dollar. » weiter

Microsoft will in Deutschland mit mehr Tempo in die Cloud

Uhr von Markus Strehlitz

Auf der deutschen Partnerkonferenz positioniert Microsofts Deutschland-Chef Christian Illek sein Unternehmen als sicheren Cloud-Anbieter. Dem Geschäft mit webbasierten Services soll die Zukunft gehören. Für Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist Sicherheit die Voraussetzung für den digitalen Wandel. » weiter

Fehler in iOS 8 führt zur Löschung von iCloud-Dokumenten

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Problem tritt auf, wenn Nutzer unter iOS alle Einstellungen zurücksetzen. Danach löscht das Mobil-OS offenbar alle mit iWorks-Anwendungen erstellte Dokumente. Durch die automatische Synchronisation verschwinden sie auch von anderen Geräten wie Macs und PCs. » weiter

OpenWorld: Oracle plant zwei Rechenzentren in Deutschland

Uhr von Bernd Kling

Die Anlagen in Frankfurt und München sollen noch vor Jahresende in Betrieb gehen. Oracle entschied sich für ihre Eröffnung als "Antwort auf die sehr große Nachfrage in Deutschland und auf Fragen rund um die Sicherheit". Unklar bleibt, ob die hier gespeicherten Daten ausschließlich dem EU-Recht unterliegen und vor Zugriffen von US-Behörden geschützt sind. » weiter