Google Cast bringt Wi-Fi-Netze zum Absturz

von Martin Schindler

Der Fehler könnte in einer neuen Version von Android liegen. Erste Hersteller reagieren bereits mit Firmware-Upgrades. Google bestätigt das Problem und verspricht den Fehler schnell zu bereinigen. weiter

Microsoft: Edge ist schneller, sicherer und stromsparender als Chrome

von Bernd Kling

Microsoft will seine mäßigen Anteile im Browsermarkt mit Werbevideos verbessern. Demnach ist Microsoft Edge bis zu 48 Prozent schneller als Chrome und blockiert 18 Prozent mehr Phishing-Sites. Gleichzeitig soll der Windows-10-Browser die Akkulaufzeit drastisch verlängern. weiter

Bericht: Google testet neues Betriebssystem Fuchsia auf Pixelbook

von Stefan Beiersmann

Für die Installation und Nutzung von Fuchsia wird neben einem Pixelbook ein weiterer Rechner benötigt. Er ist als "Host" per LAN mit dem Pixelbook verbunden. Fuchsia unterstützt damit nun insgesamt drei Geräte: Google Pixelbook, Acer Switch Alpha 12 und Intel NUC. weiter

Chrome OS soll Android-Apps im Hintergrund erlauben

von Martin Schindler

Das Betriebssystem würde damit einem klassischen Desktop ähnlicher werden. Bislang stoppen Anwendungen, die nicht aktiv dargestellt werden. Vor allem für Einsteiger auf Chrome OS macht dieses Feature das Arbeiten intuitiver. weiter

Microsoft schmeißt Google-Chrome-Installer aus Microsoft Store

von Stefan Beiersmann

Die App stellt lediglich einen Download-Link für den Google-Browser bereit. Sie erfüllt laut Microsoft nicht die Qualitätsanforderungen für eine Microsoft-Store-App. Apps, die mit "Chrome" im Titel werben und nur eine Bedienungsanleitung für Chrome bereithalten, finden sich jedoch in Microsofts Marktplatz. weiter

Bericht: Chrome 64 für Android beschleunigt Downloads

von Stefan Beiersmann

Die kommende Browserversion unterstützt offenbar parallele Downloads. Chrome stellt künftig automatisch bis zu drei Verbindungen zu einem Server her. Außerdem soll es bald möglich sein, den Speicherort für Downloads zu ändern. weiter

Google schließt 37 Sicherheitslücken in Chrome

von Stefan Beiersmann

Darunter ist eine kritische Anfälligkeit. Ein Angreifer kann unter Umständen Schadcode außerhalb der Sandbox ausführen. Der Entdecker der Schwachstelle erhält eine Prämie von 10.500 Dollar. weiter

Google schottet Chrome unter Windows ab

von Stefan Beiersmann

Software, die Code in den Chrome-Prozess einfügt, soll für Abstürze des Browsers verantwortlich sein. Ab Version 68 informiert Chrome über solche Anwendungen und rät zu deren Löschung. Ausgenommen sind von Microsoft signierter Code und bestimmte Bedienhilfen. weiter

Microsofts Office-Apps ab sofort für Chromebooks verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die Apps sind im Google Play Store erhältlich. Es handelt sich um die Android-Versionen der Office-Apps. Bisher beschränkte Microsoft das Angebot auf wenige Geräte wie das Asus Chromebook Flip und das Google Pixelbook. weiter

Firefox 57 Quantum: schneller und schlanker

von Bernd Kling

Mozilla verspricht eine verdoppelte Geschwindigkeit dank Multi-Prozess-Architektur. Gleichzeitig soll Firefox Quantum bis zu 30 Prozent weniger Arbeitsspeicher als Chrome benötigen. Mozilla will erneut Marktanteile gewinnen. weiter