Lenovo plant Yoga Book mit Chrome OS

von Bernd Kling

Das neue Convertible kommt als dritte Variante nach den Modellen mit Windows 10 und Android. Das Gerät verfügt über eine große Touchfläche unterhalb des Displays anstelle einer mechanischen Tastatur. Es will Tablet, Notebook und digitaler Notizblock zugleich sein. weiter

eco warnt Online-Shops mit SHA-1-Zertifikat vor Umsatzeinbrüchen

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Verband eco rät Online-Shops mit SHA-1-Zertifikat dringend ihr Sicherheitszertifikat umzustellen. Er verweist auf Schätzungen, nach denen bei rund 30.000 Servern in Deutschland immer noch das Hash-Verfahren SHA-1 im Einsatz ist. weiter

Chrome 55 schränkt Flash-Nutzung weiter ein

von Stefan Beiersmann

Der Google-Browser gibt nun standardmäßig stets HTML5-Inhalten den Vorzug. Flash-Inhalte zeigt Chrome nur noch nach Bestätigung einer Meldung an. Davon ausgenommen sind nur die zehn weltweit beliebtesten Websites und rein Flash-basierte Seiten. weiter

Google stopft 36 Löcher in Chrome 55

von Anja Schmoll-Trautmann

Von mindestens zwölf Anfälligkeiten geht ein hohes Risiko aus. Den Entdeckern der Schwachstellen zahlt Google eine Prämie von über 70.000 Dollar. weiter

Acer Chromebook 14: ein fast perfektes Chrome-OS-Notebook

von Daniil Matzkuhn

Das Acer Chromebook 14 ist ein sehr gutes Chromebook. Es bietet eine hochwertige Verarbeitung, eingetroffen ablesbares, mattes Display sowie eine gute Performance. Doch eine Sache fehlt für ein perfektes Testergebnis. weiter

Google schließt vier schwerwiegende Sicherheitslücken in Chrome

von Stefan Beiersmann

Das Update auf Chrome 54.0.2840.9x steht bisher nur für Windows und Mac OS X zur Verfügung. Es stopft Löcher in der freien Videosoftware FFmpeg und der JavaScript-Engine V8. Es ist zudem bereits der zweite Sicherheitspatch für Chrome innerhalb von neun Tagen. weiter

Mozilla verbannt Erweiterung Web of Trust

von Stefan Beiersmann

Das Add-on soll gegen Mozillas Richtlinien für Firefox-Erweiterungen verstoßen. Der Anbieter von Web of Trust macht dafür eine veraltete Datenschutzrichtlinie verantwortlich. Inzwischen sind auch die Add-ons für Chrome und Opera nicht mehr erhältlich. weiter

Bericht: Browser-Add-on Web of Trust späht Nutzer aus

von Stefan Beiersmann

Es sammelt offenbar Daten, die eine Identifizierung von Nutzern erlauben. Laut Stichproben des NDR erlauben die Daten auch Rückschlüsse auf Krankheiten und sexuelle Vorlieben. WOT gibt diese Informationen zudem an Dritte weiter. weiter

Samsung plant High-End-Chromebook

von Stefan Beiersmann

Das Chromebook Pro genannte Gerät verfügt über einen 12,3 Zoll großen Touchscreen. Er ist um 360 Grad schwenkbar und lässt sich auch mit einem Stift bedienen. In den USA soll das Gerät ab Ende Oktober für 499 Dollar erhältlich sein. weiter

Google: Chrome 55 reduziert Speicherverbrauch

von Stefan Beiersmann

Die Verbesserungen sind Bestandteil einer neuen Version der JavaScript-Engine V8. Bei einigen Websites sinkt der Speicherbedarf in Tests um mehr als 50 Prozent. Zudem gibt Chrome für Hintergrundaufgaben benötigten Speicher künftig schneller frei. Chrome 55 erscheint voraussichtlich im Dezember. weiter

Google kombiniert angeblich Android und Chrome OS für neues Pixel-Notebook

von Bernd Kling

Die Betriebssysteme werden unter der Bezeichnung Andromeda zusammengeführt. Das vereinte Betriebssystem soll im nächsten Jahr mit einem neuen Convertible-Notebook kommen, das auch als Tablet zu nutzen ist. Möglich ist auch eine frühere Einführung mit dem Nachfolger des Android-Tablets Nexus 7. weiter

Chrome und Firefox warnen vor The Pirate Bay

von Stefan Beiersmann

Beide Browser blockieren den direkten Zugang zum Torrent-Tracker. Sie nutzen Googles Sicherheitsfunktion Safe Browsing. Den Warnungen zufolge verbreitet die Website unerwünschte oder schädliche Software. weiter

Google warnt in Chrome vor HTTP-Verbindungen

von Florian Kalenda

Ab Januar wird es mit Chrome 56 so weit sein. Allerdings handelt es sich um einen verbalen Hinweis, ergänzt um ein - wie bisher - graues Hinweisschild. "Wenn Sie eine Website über HTTP laden, können andere im gleichen Netzwerk zusehen oder sie modifizieren, bevor sie bei Ihnen eintrifft." weiter

Chrome auf Surface Book: Google legt eigenen Test vor

von Florian Kalenda

Microsoft kam im Juni mit Edge auf 7:22 Stunden, mit Chrome 46 auf nur 4:19 Stunden im Videostreaming. Google misst nun mit Chrome 46 gleich 8:27 Stunden, mit Chrome 53 sogar 10:39 Stunden. Gemessen wurde jeweils HD-Videostreaming auf einem Surface Book. weiter

Google kündigt das Ende von Chrome-Apps an

von Bernd Kling

Die Chrome-Apps laufen über zwei Jahre hinweg aus zugunsten von Web-Apps, die offenen Standards entsprechen und mit den Browsern verschiedener Hersteller nutzbar sind. Gegen Ende 2016 sollen neue Chrome-Apps nicht mehr für Windows, Mac und Linux verfügbar sein - aber weiterhin für Chrome OS. weiter

Android: Oracle verlangt neues Verfahren gegen Google

von Bernd Kling

Oracles Anwälte bringen vor, dass mit Google Play für Chrome OS Android-Apps über Smartphones hinaus breit zugänglich werden. Damit dringe Google in den Java-SE-Markt auf Desktops und Notebooks ein. Doch darüber sei die Jury des letzten Verfahrens, bei dem Google obsiegte, nicht hinreichend informiert worden. weiter