Mehrere Banking-Apps anfällig für Man-in-the-Middle-Angriffe

von Stefan Beiersmann

Die Sicherheitsfunktion Certificate Pinning verschleiert einen kritischen Bug. Die betroffenen Banking-Apps sind nicht in der Lage, Hostnamen korrekt zu überprüfen. Gefunden wird der Fehler nur durch den Einsatz eines neu entwickelten Sicherheitstests. weiter

Quant-Trojaner nimmt Kryptowährungen ins Visier

von Stefan Beiersmann

Neue Module des Trojaners suchen nach Geldbörsen für Kryptowährungen sowie die zugehörigen Anmeldedaten. In russischen Untergrund-Foren kostet Quant 275 Dollar inklusive der neuen Module. Eine neue Tarnfunktion der Malware wird jedoch von einigen Sicherheitsanwendungen bereits erkannt. weiter

BSI meldet Zerschlagung des Botnetzes Andromeda

von Stefan Beiersmann

An den Ermittlungen beteiligen sich neben Europol und FBI auch die Zentrale Kriminalinspektion Lüneburg und die Staatsanwaltschaft Verden. Das BSI fügt rund 1500 Domains des Botnets zum Sinkhole für das Avalanche-Botnet hinzu. Hierzulande ist Avalanche noch auf 39 Prozent aller infizierten Systeme aktiv. weiter

Auch Imgur bestätigt Verlust von Nutzerdaten

von Stefan Beiersmann

Hacker erbeuten bereits 2014 E-Mail-Adressen und Passwörter von 1,7 Millionen Nutzern. Das Unternehmen erfährt jedoch erst am vergangenen Donnerstag von dem Einbruch. Es setzt unverzüglich die Passwörter der betroffenen Konten zurück und informiert seine Nutzer. weiter

Forcepoint registriert massive Ransomware-Attacke

von Bernd Kling

Innerhalb weniger Stunden werden rund 12,5 Millionen E-Mails mit angehängter Malware ausgesandt. Das wieder erstarkte Botnet Necurs ermöglicht die weltweite Kampagne. Die Erpresser verteilen eine Variante der relativ neuen Ransomware-Familie Scarab. weiter

Uber-Hack: Ex-CEO Kalanick ordnete Lösegeldzahlung persönlich an

von Stefan Beiersmann

Nach der Zahlung ermittelt Uber die Identität der Hacker. Es übergibt sie jedoch nicht den Behörden, sondern bringt sie zur Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung. Damit verstößt Uber möglicherweise gegen Gesetze und Absprachen mit Regulierungsbehörden. weiter

Studie: Cybercrime kostet deutsche Unternehmen 42 Prozent mehr als im Vorjahr

von Bernd Kling

Accenture führt den Kostensprung insbesondere auf die Malware-Attacken WannaCry und Petya zurück. Besonders schädlich war der mit Angriffen verbundene Informationsverlust. Kostensparende Automatisierungs- und Orchestrierungstechnologien sowie maschinelles Lernen wurden noch wenig genutzt. weiter

DDoS-Angriffe verdoppeln sich in sechs Monaten

von Bernd Kling

Unternehmen sind inzwischen acht DDoS-Angriffsversuchen täglich ausgesetzt. Für laufend steigende Angriffszahlen sorgen DDoS-for-hire-Dienste. DDoS-Angriffe lassen sich für weniger als 100 Dollar mieten. Dazu kommen Botnets aus ungeschützten oder schlecht gesicherten IoT-Geräten. weiter

Anti-Hacking-Service von McAfee verteilt Banking-Malware

von Stefan Beiersmann

Ein Link des Sicherheitsdiensts McAfee ClickProtect führte offenbar zu einer Website mit einem schädlichen Word-Dokument. Es enthält ein Makro, das wiederum den Banking-Trojaner Emotet einschleust. McAfee zufolge wird der Zugriff auf die fragliche Domain seit 13. November gesperrt. weiter