Roxio WinOnCD 5

von Alexandro Urrutia

Eigentlich ist Winon-CD ein CD/DVD-Brennprogramm und keine Video-Disc-Authoring-Software. Dennoch bietet es, zumindest für VideoCDs, spezielle Funktionen zum Bearbeiten des Menüs und des Inhalts. weiter

MyDVD 3

von Alexandro Urrutia

Zunächst einmal hat man sich von dem eignen Design und ... weiter

Plextor PlexWriter 40/12/40A

von Damien Prat

Plextors jüngste Errungenschaft ist der erste Brenner, der die 40x-Grenze überschreitet. Theoretisch müsste ein vollständiges Beschreiben einer CD mit 650 MB weniger als 2 Minuten dauern. In der Praxis braucht man bestenfalls 3 Minuten und 30 Sekunden, was genau so beachtlich ist. weiter

Plextor PlexWriter S88TU

von Jon Jacobi

Der PlexWriter S88TU ist klein, elegant und preiswert für einen externen CD-RW-Brenner für die USB 2.0-Schnittstelle, wird aber durch die mitgelieferte Software Easy CD Creator Basic von Roxio in seiner Leistungsfähigkeit beschnitten. weiter

So testet ZDNet DVD-ROM-, Combo-Laufwerke, CD- und DVD-Brenner

von Alexandro Urrutia

Grundlage der Testplattform bilden zwei AMD Athlon MP 2200+ CPUs mit Alpha Tech Kühler, die im Dualbetrieb auf einem MSI K7D-L Mainboard in der neuesten Revision laufen. Als Hauptspeicher kommen zwei Infineon Module mit 256 MByte DDR-SDRAM mit 133 MHz (DDR226 / PC2100) und einer Case Latency von 2 (CL2) zum Einsatz. Der Massenspeicher besteht aus zwei Festplatten von IBM (180GXP Modellreihe), die an einem Promise IDE-RAID-Controller zu einem RAID-Verbund zusammengeschlossen sind. Die ... weiter

DVD MovieFactory

von Troy Dreier

Hobby-Filmer haben es heute viel leichter als früher. Unsere Eltern ... weiter

DVD MovieFactory

von Troy Dreier

Wer ein preisgünstiges Programm zum Speichern von Videos auf DVD sucht, liegt mit MovieFactory genau richtig. Mit komplexeren Software-Paketen zur Video-Bearbeitung erzielt man zwar eindrucksvollere Ergebnisse, fürs Grobe ist MovieFactory jedoch hervorragend geeignet. weiter

Philips DVDRW208K

von Damien Prat

Der DVD-Brenner des niederländischen Herstellers beruht auf der DVD+RW-Technologie. Er ist leicht zu bedienen, auf Grund seines Preises aber wird er wohl den wohlhabenderen Fans vorbehalten bleiben. weiter

Philips DVDRW208K

von Damien Prat

Der DVD-Brenner des niederländischen Herstellers beruht auf der DVD+RW-Technologie. Er ist leicht zu bedienen, auf Grund seines Preises aber wird er wohl den wohlhabenderen Fans vorbehalten bleiben. weiter

Iomega CD-RW 16x USB 2.0

von Mohamed Afiri

Bei seinen Leistungen braucht der externe Iomega-Brenner interne Geräte nicht zu fürchten. Grund für diesen Erfolg sind die USB 2.0-Kompatibilität und die mitgelieferte Controller-Karte. weiter

Iomega CD-RW 16x USB 2.0

von Mohamed Afiri

Bei seinen Leistungen braucht der externe Iomega-Brenner interne Geräte nicht zu fürchten. Grund für diesen Erfolg sind die USB 2.0-Kompatibilität und die mitgelieferte Controller-Karte. weiter

Cyberlink PowerDVD XP 4.0

von Mohamed Afiri

Nomen est omen: Eine der größten Neuheiten von PowerDVD, das aus gegebenen Anlass in PowerDVD XP umbenannt wurde, ist seine Kompatibilität mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft. weiter

Hewlett-Packard DVD100i

von Jon Jacobi

Bei all seinen Vorzügen, insbesondere seiner unvergleichlichen Geschwindigkeit, hat dieser DVD+RW-Brenner leider den Nachteil, mit etwas älteren DVD-Playern nicht mehr kompatibel zu sein. weiter

Hewlett-Packard DVD100i

von Jon L. Jacobi

Bei all seinen Vorzügen, insbesondere seiner unvergleichlichen Geschwindigkeit, hat dieser DVD+RW-Brenner leider den Nachteil, mit etwas älteren DVD-Playern nicht mehr kompatibel zu sein. weiter

16-fache DVD-Laufwerke

von Sebastian Brinkmann

Fünf aktuelle Modelle im Preisvergleich / Bis zu 40 Prozent Preisunterschied weiter

Panasonic LF-D321E

von Alexandro Urrutia

Das unproblematische Laufwerk kann DVD-RAM wie Disketten behandeln. Leider läuft es langsamer als einige Konkurrenten. weiter