Google Übersetzer für Android unterstützt jetzt mehr Sprachen

Personen, die verschiedene Sprachen sprechen, können jetzt eine übersetzte Konversation in Echtzeit führen. Die Texterkennung unterstützt ab sofort auch Afrikaans, Griechisch, Hebräisch und Serbisch. Die Handschrifterkennung funktioniert neuerdings mit Hindi und Thai.

Google hat seine Übersetzer-App für Android aktualisiert. Das Update liefert Unterstützung für zusätzliche Sprachen, eine überarbeitete Benutzeroberfläche und schnellere Übersetzung gesprochener Sprache, wie Produktmanager Matthew Gaba in einem Blogeintrag schreibt.

Besonders praktisch ist die Möglichkeit, in Echtzeit eine übersetzte Konversation zwischen Personen, die verschiedene Sprachen sprechen, zu führen. Dazu muss nur das Mikrofon-Symbol in der App angeklickt und anschließend gesprochen werden. Durch Drehen des Bildschirms wechselt man zwischen den Sprachen hin und her.

google_translate-android

Die im August 2012 eingeführte Texterkennung unterstützt nun auch Afrikaans, Griechisch, Hebräisch und Serbisch. Um sie zu starten, genügt ein Tipp auf das Kamerasymbol. Dadurch wird die Kamera des Smartphones oder Tablets aktiviert und das Motiv auf dem Display angezeigt. Nach der Aufnahme lässt sich abgebildeter Text markieren und übersetzen. Das Feature ist beispielsweise nützlich, wenn man die Speisekarte in einem Restaurant nicht lesen kann. Dann genügt ein Foto, um etwa griechische oder hebräische Schriftzeichen übersetzen zu lassen.

Die Sprachunterstützung für die handschriftliche Eingabe hat Google ebenfalls erweitert. Die Handschrifterkennung funktioniert jetzt auch mit Hindi und Thai.

Google Übersetzer steht auf Google Play zum kostenlosen Download bereit. Dank herunterladbarer Sprachpakete lässt sich die App auch ohne aktive Internetverbindung nutzen.

[mit Material von Steven Musil, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Android, Google, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Übersetzer für Android unterstützt jetzt mehr Sprachen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *