Baidu entwickelt angeblich Google-Glass-Rivalen

"Baidu Eye" nutzt dieselben Techniken wie Googles Brillencomputer. Träger sollen mittels Sprachkommandos Anrufe tätigen oder Websuchen starten können. Per Gesten lassen sich auch Fotos schießen und anschließend versenden.

Der chinesische Suchkonzern Baidu will Google offenbar nicht nur in seinem Kerngeschäft Konkurrenz machen. Medienberichten zufolge arbeitet er derzeit auch an einem Brillencomputer nach Vorbild von Google Glass.

Google Glass Explorer Edition

Wie Sina.com unter Berufung auf ungenannte Quellen berichtet, testet Baidu aktuell einen Prototypen namens „Baidu Eye“. Das Gerät bietet ein LC-Display, sprachgesteuerte Bilderkennung und Bone-Sensing. Dieselben Techniken setzt Google bei Glass ein.

Träger von Baidu Eye sollen mittels Sprachkommandos Anrufe tätigen oder Websuchen starten können. Mithilfe von Gesten lassen sich auch Fotos machen und anschließend versenden.

Dem Bericht zufolge plant Baidu für seinen Brillencomputer zudem eine offene Plattform für Entwickler. Auch das klingt erneut stark nach Google Glass.

Sina.com zitiert darüber hinaus die chinesischsprachige News-Site QQ.com, laut der Baidu mit dem US-Prozessorhersteller Qualcomm zusammenarbeitet, um für sein Gerät eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden zu erreichen. Auf Nachfrage von News.com, ob dies der Wahrheit entspreche, erklärte ein Qualcomm-Sprecher: „Wir haben dazu keinerlei Ankündigung gemacht, also habe ich auch keine Informationen, die ich weitergeben kann.“

Google will seinen Brillencomputer in den nächsten Wochen in einer Entwicklerversion namens „Glass Explorer Edition“ verfügbar machen. Sie soll 1500 Dollar kosten. Eine Endkundenversion wird voraussichtlich im Jahr 2014 folgen.

[mit Material von Donna Tam, News.com]

Themenseiten: Baidu, Google, Google Glass

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Baidu entwickelt angeblich Google-Glass-Rivalen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *