AMD bringt Server-CPUs mit Bulldozer-Kern

Das Spitzenmodell verfügt über 16 Cores mit 2,6 GHz Taktfrequenz und vier DDR3-1600-Speicherkanäle. Bis zu vier CPUs lassen sich auf einem Board kombinieren. Es kommt aber zu Kompatibilitätsproblemen bei älteren Betriebssystemen.

AMD stellt heute neue Server-Prozessoren auf Basis seiner Bulldozer-Architektur vor. Die Modelle der Reihe 4200 (Codename Valencia) haben drei Hypertransport-3.0-Kanäle und sind für 1P- und 2P-Systeme geeignet. Sie besitzen bis zu acht Integer-Cores und 8 MByte L3-Cache sowie zwei DDR3-1600-Speicherkanäle.

Die Reihe 6200 (Codename Interlagos) verfügt über vier DDR3-1600-Speicher- und vier Hypertransport-3.0-Kanäle. Sie haben 16 MByte L3-Cache und bis zu 16 Integer-Cores. Mit ihnen können 4P-Systeme gebaut werden.

Alle Bulldozer-CPUs werden aus sogenannten Modulen aufgebaut. Jedes Modul besteht aus zwei Integer-Kernen, die aber ein gemeinsames Instruction-Fetching und -Decoding besitzen und sich vor allem eine Floating-Point-Unit teilen müssen.

Diese Architektur läuft allerdings nicht auf älteren Betriebssystemen. So werden etwa Red Hat 6.0 und Windows 2003 R2 vor SP2 nicht unterstützt. Eine ausführliche Übersicht der Betriebssysteme, die mit Bulldozer nicht laufen, gibt ein detaillierter Bericht von ZDNet.

Übersicht über AMD-Interlagos-CPUs mit Bulldozer-Kernen

Modell Takt (GHz) Max. Turbo (GHz) TDP (W) Threads/
Integer-
Cores/
FPUs
L2-Cache (MByte) L3-Cache (MByte) Speicher-kanäle Preis (Dollar)
6282 SE 2,6 3,3 140 16/16/8 16 16 4x DDR3 1600 1019
6276 2,3 3,2 115 16/16/8 16 16 4x DDR3 1600 788
6274 2,2 3,1 115 16/16/8 16  16 4x DDR3 1600 639
6272 2,1 3,0 115 16/16/8 16 16 4x DDR3 1600 523
6238 2,6 3,2 115 12/12/6 12 16 4x DDR3 1600 455
6234 2,4 3,0 115 12/12/6 12 16 4x DDR3 1600 377
6220 3,0 3,6 115 8/8/4 8 16 4x DDR3 1600 523
6212 2,6 3,2 115 8/8/4 8 16 4x DDR3 1600 266
6204 3,3 115 4/4/2 4 16 4x DDR3 1600 455
6262 HE 1,6 2,1 85 16/16/8 16 16 4x DDR3 1600 523

Übersicht über AMD-Valencia-CPUs mit Bulldozer-Kernen

Modell Takt (GHz) Max. Turbo (GHz) TDP (W) Threads/
Integer-
Cores/
FPUs
L2-Cache (MByte) L3-Cache (MByte) Speicher-kanäle Preis (Dollar)
4284 3,0 3,7 95 8/8/4 8 8 2x DDR3 1600 316
4280 2,8 3,5 95 8/8/4 8 8 2x DDR3 1600 255
4238 3,3 3,7 95 6/6/3 6 8 2x DDR3 1600 255
4234 3,1 3,5 95 6/6/3 6 8 2x DDR3 1600 174
4226 2,7 3,1 95 6/6/3 6 8 2x DDR3 1600 125
4274 HE 2,5 3,5 65 8/8/4 8 8 2x DDR3 1600 377
4228 HE  2,8 3,6 65 6/6/3 6 8 2x DDR3 1600 255
4256 EE 1,6 2,8 35 8/8/4 8 8 2x DDR3 1600 377

Themenseiten: AMD, Hardware, Prozessoren, Server, Servers

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD bringt Server-CPUs mit Bulldozer-Kern

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *