HPE stellt ProLiant DL325 mit AMD Epyc vor

von Kai Schmerer

Damit erweitert der weltgrößte Serverhersteller sein Portfolio um ein weiteres Produkt mit AMD-Prozessor. Der Serverhersteller reklamiert einen 25-prozentigen Vorteil im Preis-Leistungsverhältnis gegenüber Mitbewerbern. weiter

Server-Chips bescheren Intel zweistelliges Umsatzwachstum

von Stefan Beiersmann

16,1 Milliarden Dollar sind ein neuer Umsatzrekord für ein erstes Quartal. Der Nettogewinn klettert sogar um 50 Prozent auf 4,5 Milliarden Dollar. Die auf Rechenzentren ausgerichteten Geschäftsfelder steigern ihren Anteil am Gesamtumsatz auf 49 Prozent. weiter

Microsoft veröffentlicht erste Preview von Windows Server 2019

von Stefan Beiersmann

Sie integriert Windows Defender Advanced Threat Protection und das Windows-Subsystem für Linux. Windows Server 2019 ist das nächste Release im Long Term Servicing Channel. Die finale Version soll in der zweiten Jahreshälfte erscheinen. weiter

Island: Einbrecher stehlen Krypto-Mining-Server aus Rechenzentren

von Stefan Beiersmann

Sie erbeuten in zwei Monaten rund 600 Server. Offenbar wollen sie die Server selbst für das Schürfen von Kryptowährungen benutzen. Ermittler nehmen indes elf Tatverdächtige fest, darunter einen Wachmann und einen russischen Staatsbürger. weiter

GitHub trifft weltweit größter DDoS-Angriff

von Stefan Beiersmann

Er erreicht in der Spitze 1,35 Terabit pro Sekunde. Bisher lag der Rekord bei 1,1 Terabit pro Sekunde. Die Angreifer nutzen eine neue Technik, die auf anfälligen Memcached-Servern basiert. Sie verstärkt den Datenverkehr um Faktor 51.000. weiter

Intel stellt Xeon D-2100 vor

von Martin Schindler

Mit einer Leistungsaufnahme von unter 100 Watt richtet sich das System-on-a-Chip an den Einsatz in energieeffizienten Servern oder Storage-Systemen. Intel Xeon D-2100 unterstützt bis zu 512 GB DDR4-2666 ECC und bis zu vier Memory-Channels und bringt zum ersten Mal Intel Mesh in die D-Klasse. weiter

EPYC – Dell stellt erste PowerEdge-Server mit AMD-CPU vor

von Martin Schindler

Vor allem im unteren Preissegment scheinen auf dem Papier die AMD-EPYC-basierten Systeme mehr Server fürs Geld zu bieten als die Konkurrenz von Intel. Die AMD-Systeme sollen im Betrieb etwa ein Fünftel günstiger sein. weiter

Ehemalige Intel-Präsidentin stellt ARM-basierten Server-Chip vor

von Stefan Beiersmann

Er nutzt einen selbst entwickelten Kern. Die 64-Bit-Chips sind bis zu 3,3 GHz schnell und unterstützen 1 TByte RAM. Ihr Energieverbrauch soll bei 125 Watt liegen. Zu den Partnern von Ampere gehören Microsoft, Lenovo, Oracle, TSMC und Red Hat. weiter

Meltdown und Spectre: Intel-Anwender kämpfen mit Reboot-Problemen

von Martin Schindler

Betroffene Rechner starten öfter als gewohnt neu. Ursache dafür könnten die von dem Chiphersteller veröffentlichten Patches sein, die vor allem auf älteren Systemen zu erheblichen Problemen führen. Intel hat eine Überprüfung der Fälle angekündigt. weiter

Intel-CEO Krzanich: Kein Rückruf wegen Meltdown und Spectre

von Martin Schindler

Die Berichte sind übertrieben und ein Update lasse sich vergleichsweise einfach aufspielen. Bereits Ende nächste Woche sollen 95 aller Systeme aktualisiert werden, ISPs verfügen bereits über die entsprechenden Updates. weiter