T-Mobile: neun Wochen Wartezeit auf das iPhone 4

Die Telekom weist bei Bestellung des Apple-Handys auf die Auslieferungsverzögerung hin. Es wird spekuliert, ob der Verzug mit den Antennenproblemen zusammenhängt. Apple lädt für morgen Journalisten zur Pressekonferenz ein.

Wer das iPhone 4 online bei T-Mobile bestellt, muss mit einem Lieferverzug von neun Wochen rechnen. Das besagt ein Hinweis im Webshop der Telekom.

Ob die Verzögerung damit zusammenhängt, dass Apple zu wenig iPhones produziert hat beziehungsweise der Ansturm unerwartet groß war, lässt sich nicht sagen. Immerhin verkaufte sich das neue Smartphone in den ersten drei Tagen weltweit 1,7 Millionen Mal.

Angesichts der Antennenprobleme und der mittlerweilen massiven Kritik am neuen iPhone spekulieren Branchenkenner, ob Apple nicht die Produktion gestoppt hat und die Fehler beheben will. Das zumindest könnte ein Grund sein, warum es bei der Deutschen Telekom eine so lange Auslieferungsverzögerung gibt.

Auf Anfrage von ZDNet erklärte Dirk Wende, Pressesprecher der Deutsche Telekom, dass das iPhone 4 nach wie vor ein Verkaufsschlager sei. „Wir bekommen regelmäßig Lieferungen von Apple und bauen die aufgelaufenen Rückstände nach Auftragseingang ab. Allerdings erhalten wir nicht die tatsächlich benötigte Menge an Smartphones, um die enorme Nachfrage unserer Kunden umgehend bedienen zu können.“

Apple hat für Freitag, den 16. Juli, eine Pressekonferenz für ausgewählte Journalisten anberaumt. Dann dürfte Steve Jobs seine Strategie hinsichtlich der Antennenproblematik des iPhone 4 darlegen.

Hinweis auf Lieferverzögerung bei der Bestellung eines iPhone 4.
Auf T-Mobiles Bestellseite für das iPhone 4 findet sich ein Hinweis auf den neunwöchigen Lieferverzug (Bild: ZDNet).

Themenseiten: Apple, Handy, Mobil, Mobile, Telekom, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Mobile: neun Wochen Wartezeit auf das iPhone 4

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *