NTT Docomo stellt 3D-LCD für Smartphones vor

von Anita Klingler

Der 3D-Effekt ist aus acht Blickwinkeln erkennbar - ohne Brille. Dafür nutzt der Bildschirm eine Lentikularlinse. Die Darstellung von 2D-Bildern ist derzeit noch nicht möglich. weiter

BKA fordert erneut die Einführung von Internetzensur

von Christoph H. Hochstätter

Eine interne Studie soll die Notwendigkeit dazu belegen. Unabhängige Providerstudien kommen zu einem gegenteiligen Ergebnis. Die BKA-Studie kommt drei Monate vor Ablauf der Koalitionsvereinbarung, das Internetzensurgesetz für ein Jahr auszusetzen. weiter

Snom bringt VoIP-Telefon mit Unified-Messaging-Integration

von Joachim Kaufmann

Das m9 ermöglicht den Zugriff auf Funktionen des Microsoft Office Communication Server wie Statusanzeige von Kontakten und Suche nach Namen im Active Directory. Es ist ab sofort erhältlich. Ein Bundle aus Basisstation und zwei Handsets kostet 225 Euro. weiter

Tablets: Steve Ballmer liegt schon wieder falsch

von Joachim Kaufmann

Microsoft setzt im Kampf gegen Apples iPad auf das Desktop-OS Windows 7. Das ist ein schwerer Fehler, der zeigt, dass die Redmonder aus dem Smartphone-Debakel nichts gelernt haben. weiter

Mindjet stellt MindManager 9 vor

von Peter Marwan

Sie ist an Microsoft Office 2010 angepasst. Neu sind eine Vorschaufunktion für eingebundene Outlook-Elemente und Funktionen für das Projektmanagement sowie ein SharePoint-Explorer. Der Preis beträgt 350 Euro. weiter

Virtuelle Desktops: Das sind die besten Tools für Windows

von Joachim Kaufmann

Windows zeigt alle geöffneten Fenster im selben Arbeitsbereich an, was bei der gleichzeitigen Nutzung vieler Anwendungen unübersichtlich werden kann. Virtuelle Desktop-Manager schaffen Abhilfe. ZDNet stellt vier Tools vor. weiter

OpenSolaris-Board revoltiert gegen Oracle

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Grund sind Kommunikationsprobleme zwischen der Community und Oracle. Die Entwickler fordern bis zum 16. August einen offiziellen Ansprechpartner bei Oracle. Sonst will sich das Board auflösen. weiter

Intel-CEO kündigt schnellen Umstieg auf Sandy Bridge an

von Brooke Crothers und Joachim Kaufmann

Die Nehalem-Nachfolgearchitektur soll mehr Leistung pro Takt und weniger Stronverbrauch bringen. Samples sind Paul Otellini zufolge bereits in den Händen von Partnern. Die Einführung der 32-Nanometer-Fertigung soll beschleunigt werden. weiter

Wie Microsoft über Nacht zum Cloud-Jünger wurde

von Peter Marwan

Auf seiner Partnerkonferenz diese Woche ließ Microsoft keine Gelegenheit aus, die Ernsthaftigkeit seines Cloud-Engagements zu betonen. Der Sinneswandel kommt nicht freiwillig. Denn er birgt für den Konzern und seine Geschäftspartner erhebliche Risiken. weiter

IBM will 100 Millionen Dollar in Gesundheitstechnik investieren

von Elizabeth Armstrong Moore, Jan Kaden und Larry Dignan

Alle Forschungslabors des Unternehmens sollen sich auf das Thema "Gesundheit" konzentrieren. Zusätzlich will man Ärzte und Krankenschwestern anheuern. Die Initiative startet mit drei Projekten, unter anderem in Europa. weiter

T-Mobile: neun Wochen Wartezeit auf das iPhone 4

von Michael Sixt

Die Telekom weist bei Bestellung des Apple-Handys auf die Auslieferungsverzögerung hin. Es wird spekuliert, ob der Verzug mit den Antennenproblemen zusammenhängt. Apple lädt für morgen Journalisten zur Pressekonferenz ein. weiter

IDC: Weltweiter PC-Markt wächst um 22,4 Prozent

von Larry Dignan und Stefan Beiersmann

Die Branche setzt im zweiten Quartal 81,5 Millionen PCs ab. Den Marktforschern zufolge hat vor allem die Nachfrage durch Unternehmen stark zugenommen. Marktführer bleibt Hewlett-Packard vor Dell, Acer, Lenovo, Toshiba und Asus. weiter

Chinas Filterprojekt „Grüner Damm“ gehen die Entwickler aus

von Anita Klingler und Lance Whitney

Das Hauptteam hat bereits aufgegeben, ein zweites könnte bald folgen. Seit vergangenem Jahr wird das Projekt nicht mehr von der Regierung finanziell unterstützt. "Green Dam" hätte die Zensur von den Providern auf den Computer verlagert. weiter

Studie: Adobes PDF-Programme sind die größten Systemschwachstellen

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Sie landen in einer von M86 Security Labs erstellten Liste im ersten Halbjahr 2010 viermal unter den ersten acht. Ein weiteres beliebtes Einfallstor ist der Internet Explorer. Für alle gefundenen Sicherheitslücken gibt es längst Updates. weiter

Problem-Antenne: Apple setzt für Freitag Pressekonferenz an

von Kai Schmerer

Um 10 Uhr Ortszeit will der iPhone-Hersteller eine wichtige Mitteilung machen. Vermutlich wird der Konzern seine Strategie in Bezug auf die Antennenproblematik beim iPhone 4 erläutern. Ein möglicher Rückruf aller Geräte könnte die Firmenkasse mit 1,5 Milliarden Dollar belasten. weiter