Samsung bringt Business-Notebook mit Core i5

Die Konfigurationen des P580 kosten zwischen 800 und 1500 Euro. Neben der Tastatur ist ein separater Ziffernblock angebracht. Eine Festplatte mit Fall-Sensor und eine Gummiummantelung sollen es vor Stößen schützen.

Samsung hat seine P-Serie mit Business-Notebooks um ein Modell ergänzt. Das P580 kommt mit mattem 15,6-Zoll-Display (1366 mal 768 Pixel) und in manchen Konfigurationen mit Nvidias Grafikchip Geforce GT 330 als Alternative zum integrierten Grafiksystem des Intel-Chips Core i5. Der Nvidia-GPU steht 1 GByte Videospeicher zur Seite.

Das P580 ergänzt Samsungs P-Serie (Bild: Samsung).
Das P580 ergänzt Samsungs P-Serie (Bild: Samsung).

Aus Intels Prozessorreihe stehen die Modellnummern 330M, 350M, 430M und 520M mit 2,13 bis 2,4 GHz Takt zur Wahl. Samsung verbaut 2 bis 4 GByte DDR3-Speicher mit 1066 MHz. Die Festplatten sind 250 bis 500 GByte groß. Alle Modelle kommen mit SATA-Anschluss, drehen mit 5400 U./min und erkennen durch einen Fall-Sensor überraschende Bewegungen, um den Schreib-Lese-Kopf rechtzeitig einzufahren.

Das Gehäuse ist mit einer Gummiummantelung verstärkt, um das Notebook im Geschäftsalltag weniger anfällig zu machen. Neben der Tastatur hat Samsung Platz für einen Ziffernblock gefunden. Das P580 wiegt 2,5 Kilo.

Neben Gigabit-Ethernet gibt es WLAN nach IEEE 802.11b/g/n und Bluetooth 2.1 mit Enhanced Data Rate. Zu den Anschlüssen zählen drei USB-2.0-Ports, ein eSATA-USB-Kombinanschluss, HDMI und Dockingport. Eine Webcam mit 0,3 Megapixeln ist ebenso eingebaut wie 3-Watt-Stereolautsprecher. Der Akku mit sechs Lithium-Ionen-Zellen soll bis zu vier Stunden Betrieb ermöglichen.

Die Garantie läuft zwei Jahre mit Abholservice, aber ohne garantierte Rücksendezeit. Die empfohlenen Verkaufspreise reichen von 799 bis 1499 Euro. Samsung installiert Windows 7 Professional vor.

Themenseiten: Hardware, Notebook, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt Business-Notebook mit Core i5

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *