Imation stellt erste Wireless-USB-Festplatte vor

Sie ermöglicht kabellose Datenübertragungen von bis zu 120 MBit/s (15 MByte/s). Damit ist die Pro WX bis zu drei Mal langsamer als kabelgebundene USB-2.0-Festplatten. Mit 500 Dollar für 1,5 TByte ist sie auch deutlich teurer.

Imation hat die nach eigenen Angaben weltweit erste externe USB-Festplatte vorgestellt, die nicht per Kabel mit einem Computer verbunden wird. Stattdessen nutzt die Pro WX Wireless USB, das auf eine Entfernung von bis zu zehn Metern eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 480 MBit/s ermöglichen soll.

Nach Herstellerangaben erreicht die drahtlose USB-Festplatte aber nur bis zu 120 MBit/s, was 15 MByte/s entspricht. Mit dieser Geschwindigkeit benötigt sie knapp 50 Sekunden, um den Inhalt einer CD-ROM (etwa 700 MByte) zu kopieren. Damit ist die Pro WX etwa dreimal langsamer als eine kabelgebundene USB-2.0-Festplatte.

Im Gehäuse der Pro WX arbeitet eine herkömmliche 3,5-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von 1,5 TByte. Sie ist kompatibel zu Windows und Mac OS X. Das Laufwerk verfügt über einen Energiesparmodus und eine Backup-Funktion. Mit einem Knopfdruck kann ein Anwender eine vorher definierte Datensicherung starten.

Da die meisten PCs über keinen eingebauten Wireless-USB-Anschluss verfügen, muss dieser mittels eines Adapters nachgerüstet werden, um die Pro WX einzusetzen. Alternativ lässt sie sich auch via Kabel anschließen. Mit 500 Dollar ist die Pro WX deutlich teurer als herkömmliche externe USB-Festplatten mit vergleichbarer Kapazität. Imation bringt sie vorerst nur in den USA in den Handel.

Die Pro WX erreicht via Drahtlosverbindung eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 15 MByte/s (Bild: Imation).
Die Pro WX erreicht via Drahtlosverbindung eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 15 MByte/s (Bild: Imation).

Themenseiten: Hardware, Imation, Storage, USB

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Imation stellt erste Wireless-USB-Festplatte vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *