Hewlett-Packard übernimmt Softwareanbieter Ibrix

Die Akquisition soll HP im Bereich von High Performance Storage stärken. Software von Ibrix verwaltet und speichert Datenmengen im Bereich mehrerer Petabyte. HP will die Übernahme im Lauf der nächsten 30 Tage abschließen.

Hewlett-Packard hat am Freitag den Kauf des auf File-Serving-Software für Großunternehmen spezialisierten Anbieters Ibrix bekannt gegeben. Die Übernahme soll im Lauf der nächsten 30 Tage abschlossen werden. Anschließend wird Ibrix Teil der Sparte StorageWorks innerhalb von HPs Technology Solutions Group. Über den Kaufpreis vereinbarten die beiden Unternehmen Stillschweigen.

Mit der Übernahme will sich HP im Bereich von High Performance Storage für Unternehmen, Cloud Storage und Daten-Archivierung stärken. Ibrix‘ Software sei dafür entwickelt worden, Datenmengen in der Größenordnung mehrerer Petabyte zu speichern und zu verwalten. HP schätzt, dass dieses Marktsegment um durchschnittlich 20 Prozent pro Jahr und damit schneller wachsen wird als der Markt für Network Attached Storage (NAS) oder externe Datenspeicher.

Das 2000 gegründete Unternehmen Ibrix mit Firmensitz im US-Bundesstaat Massachusetts beschäftigt 53 Mitarbeiter. Zu seinen nach eigenen Angaben mehr als 175 Kunden gehören AOL, die Filmstudios Disney und DreamWorks, der Finanzdienstleister JP Morgan Chase und Real Networks. HP bietet Software von Ibrix derzeit im Paket mit Servern der Produktreihen HP ProLiant und HP BladeSystem sowie HP StorageWorks Storage Area Networks (SAN) und HP ProCurve Netzwerk-Switches an.

Themenseiten: Business, Hewlett-Packard, Storage, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hewlett-Packard übernimmt Softwareanbieter Ibrix

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *