Twitter-Gründer entwickelt Kreditkartenleser fürs iPhone

"Squirrel" besteht aus einem Kartenleser und einer Applikation. Damit sollen iPhone-Besitzer Kreditkartenzahlungen annehmen können. Twitter bleibt Squirrel-Initiator Jack Dorsey aber dennoch treu.

Einer der Gründer des Mikroblogging-Dienstes Twitter, Jack Dorsey, plant ein Start-up namens Squirrel (Eichhörnchen). Es entwickelt eine gleichnamige iPhone-Anwendung sowie ein Zusatzgerät, die aus dem iPhone einen mobilen Kreditkartenleser machen. So können iPhone-Besitzer Zahlungen per Kreditkarte annehmen.

Der Kartenleser wird an der Unterseite des Apple-Handys montiert. Wie TechCrunch berichtet, erfolgt die Abbuchung der Geldbeträge vom Kreditkartenkonto dann über die Squirrel-Applikation. Die Energie, die durch die Reibung der Karte im Lesegerät entsteht, reicht aus, um das Lesegerät mit Strom zu versorgen.

Laut TechCrunch wird Dorsey Twitter jedoch nicht den Rücken kehren. „Twitter ist mein Lebenswerk, ich werde das Unternehmen niemals verlassen“, sagte er gegenüber dem Technik-Blog.

Themenseiten: Mobile, Telekommunikation, Twitter, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Twitter-Gründer entwickelt Kreditkartenleser fürs iPhone

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *