USC tauscht Office 2003 kostenlos gegen Office 2007 um

Tauschwillige dürfen keine Kopie ihres alten Office-Pakets behalten. Eine Mengenbegrenzung gibt es nicht. Die Umtauschaktion endet am 30. April 2009.

Der Münchener Gebrauchtsoftwarehändler USC hat eine Umtauschaktion gestartet: Wer ein Microsoft Office 2003 besitzt, kann es ab sofort kostenlos in ein Office 2007 gleicher Edition eintauschen. Allerdings muss es sich um ein vollständiges Originalprodukt handeln. Auch muss Office 2003 komplett deinstalliert sein, und der Anwender darf keine Kopie behalten.

Da es keine Mengenbegrenzung gibt, profitieren größere Unternehmen von der Umtauschaktion ebenso wie Einzelpersonen. Auch noch ältere Office-Versionen wie MS Office XP Professional tauscht USC gegen einen Aufpreis von 170 Euro in Office 2007 Professional. Im Microsoft Store kostet diese Version 649 Euro. Die Umtauschaktion gilt, solange der Vorrat reicht, endet aber spätestens am 30. April 2009.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu USC tauscht Office 2003 kostenlos gegen Office 2007 um

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *