Toshiba bringt 1080p-Camcorder für 140 Euro auf den Markt

Das Einsteigermodell Camileo P10 HD hat ein 2,5 Zoll großes Display. Ein 5-Megapixel-CMOS-Sensor ermöglicht Fotos mit einer maximalen Auflösung von 3200 mal 2400 Bildpunkten. Filme werden mit H.264 kodiert.

Toshiba hat einen Einsteiger-Camcorder mit einer HD-Videoauflösung von bis zu 1080p vorgestellt. Der Camileo P10 HD misst 10,8 mal 7,1 mal 3,4 Zentimeter und wiegt 175 Gramm. Er ist ab sofort für 139 Euro im Handel erhältlich.

Ein 5-Megapixel-CMOS-Sensor ermöglicht Fotos mit einer maximalen Auflösung von 3200 mal 2400 Bildpunkten. Der Camcorder verfügt über ein vierfaches Digitalzoom (zweifach bei 1080p), automatischen Weißabgleich, Nachtmodus, Fotoblitz, Selbstauslöser und eine Makrofunktion für Nahaufnahmen ab 20 Zentimeter. Sein 2,5-Zoll-Display löst mit 960 mal 240 Pixeln auf.

Filme werden mit 30 Bildern pro Sekunde im Format H.264 kodiert. Der 128 MByte große interne Speicher lässt sich mittels SD- oder SDHC-Karten auf bis zu 32 GByte erweitern.

Mit einer Akkuladung soll bei aktiviertem Display eine Aufnahmedauer von bis zu 95 Minuten möglich sein. Für die Weiterverarbeitung der Daten kann der Camcorder mittels Composite-Video, Mini-USB oder HDMI sowohl an HD-Fernseher oder Notebooks als auch an AV-Geräte angeschlossen werden.

Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre. Im Lieferumfang sind je ein HDMI-, USB- und Videokabel, eine Schnellstartanleitung, ein Handbuch, eine Tasche, ein Reinigungstuch, eine Handschlaufe sowie eine Treiber- und Software-CD enthalten. Mit dem Programm Easy YouTube Upload können Nutzer selbstgedrehte Filme bei YouTube einstellen.

Toshiba Camileo P10 HD
Der Camileo P10 HD zeichnet Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p auf (Bild: Toshiba).

Themenseiten: HDTV, Hardware, Personal Tech, Toshiba, YouTube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba bringt 1080p-Camcorder für 140 Euro auf den Markt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *