Penny verkauft Farbmultifunktionsdrucker für 90 Euro

Das Modell MFC-250C von Brother druckt und kopiert im Schwarzweißmodus bis zu 27 respektive 20 Seiten pro Minute. In Farbe schafft es maximal 22 beziehungsweise 18 Seiten. Es bietet auch Fax- und Scanfunktionen.

Penny verkauft ab heute ein Brother-Multifunktionsgerät für 90 Euro. Das MFC-250C druckt laut Hersteller bis zu 27 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und maximal 22 in Farbe. Es gibt Dokumente mit einer Auflösung bis zu 6000 dpi aus, die Scanauflösung beträgt maximal 2400 mal 1200 dpi.

Das Gerät lässt sich via USB an einen Computer anschließen. Digitalkameras mit PictBridge-Unterstützung und USB-Sticks ermöglichen das Drucken von Bildern ohne Umweg über einen PC.

Brothers MFC-250C verfügt über vier separate Tintenpatronen. Kopieren und Faxen ist ohne PC möglich. Das Gerät schafft laut Hersteller bis zu 20 Schwarzweißkopien und 18 Farbkopien pro Minute. Die integrierte Papierkassette fasst maximal 100 Blatt.

Brother gewährt auf das Gerät drei Jahre Garantie. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 139 Euro.

Farbmultifunktionsgerät MFC250-C von Brother
Penny verkauft das Farbmultifunktionsgerät MFC250-C von Brother diese Woche für 90 Euro (Bild: Brother).

Themenseiten: Brother, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Penny verkauft Farbmultifunktionsdrucker für 90 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *