Add-ons für Thunderbird: Diese Tools lassen Outlook vergessen

Thunderbird gehört schon in der Grundversion zu den besten E-Mail-Clients überhaupt. Ergänzt man ihn um Erweiterungen wie Kalender, Browser, Verschlüsselung und ein Verwaltungstool, steigt er zur perfekten Kommunikationszentrale auf.

„Was nichts taugt, ist geschenkt zu teuer“, sagt ein Sprichwort. Und das gilt auch für Freeware. Manche Programme kosten bei Installation und Einarbeitung so viel Zeit und Nerven, dass die Anschaffung einer kostenpflichtigen Lösung günstiger wäre.

Auf Thunderbird trifft das Gegenteil zu: Der kostenlose Mail-Client ist manch teurer Kauf-Software überlegen. Und ebenfalls kostenlose Erweiterungen machen ihn sogar noch besser. So kann er um Browser- und Kalender-Funktionalität sowie Aufgaben ergänzt werden. Auch Verschlüsselung lässt sich nahtlos einfügen. Wer dann noch ein Verwaltungstool installiert, hat eine rundum gelungene Kommunikationszentrale auf dem Rechner.

Der große Vorteil des Add-on-Konzepts: Die Erweiterungen machen Thunderbird zwar besser, aber nicht komplizierter zu bedienen. Alles läuft unter einer Oberfläche und integriert sich reibungslos in Menüs und Ansichten. Hier bezahlt man also einmal nicht mit ramponierten Nerven, was man bei der Anschaffung eingespart hat.

Kalenderfunktionen, Termin- und Aufgabenverwaltung integriert Lightning in Thunderbird. In der Kalenderansicht zeigt es Aufgaben und Termine wahlweise für den aktuellen Tag, die Woche oder den Monat an. Die Daten werden in einer oder mehreren Kalenderdateien organisiert. Zum gemeinsamen oder rechnerübergreifenden Arbeiten kann man einen Kalender auf einem Web-Server mit WebDAV ablegen. Lightning importiert Termine als iCalendar, CSV- oder HTML-Listen.

Thunderbrowse erweitert den Mail-Client Thunderbird um einen Minibrowser. Das Modul bringt ein URL-Eingabefeld mit und öffnet Links aus E-Mails in einem Detail-Fenster. Außerdem unterstützt das Add-on Tabbed Browsing (Registernavigation) und verfügt über eine Verlaufsfunktion.

Das Verschlüsseln von E-Mails ist die Aufgabe von Enigmail. Die Erweiterung integriert OpenPGP-Verschlüsselung und Authentifizierung in Thunderbird. Dabei stellt das Add-on eine Benutzeroberfläche zur Verfügung, während die Verschlüsselung selbst von GnuPG im Hintergrund vorgenommen wird. Enigmail fügt sich nahtlos in Thunderbird ein.

Mr Tech Toolkit baut umfangreiche Funktionen für die Installation und Verwaltung von Erweiterungen und Themes in Thunderbird ein. Das Add-on integriert dazu in das Menü Datei und in dem Erweiterungs- und Theme-Manager neue Einträge. Im Toolkit ist die Erweiterung Chromeedit Plus zur Personalisierung des Clients per CSS oder Javascript enthalten.

Themenseiten: Business-Software, Download-Special, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Add-ons für Thunderbird: Diese Tools lassen Outlook vergessen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *