Report: VoIP steht in Deutschland vor dem Durchbruch

46 Prozent der Umfrageteilnehmer prognostizieren eine vollständige Verdrängung des Telefonnetzes

Internet-Telefonie wird sich in Deutschland auf breiter Front durchsetzen. Das ist einer der Schlüsse des aktuellen VoIP-Reports, den Toplink und Interactive Intelligence einmal pro Jahr veröffentlichen. Drei Viertel der befragten Fach- und Führungskräfte der Telekommunikationsbranche sind davon überzeugt, dass sich die VoIP-Technologie in der Bundesrepublik flächendeckend verbreiten wird.

46 Prozent der Umfrageteilnehmer gehen von einer vollständigen Verdrängung des traditionellen Telefonsystems (POTS) sowohl im geschäftlichen als auch privaten Bereich aus. Weitere dreißig Prozent prognostizieren die Koexistenz von VoIP und POTS. Sie erwarten, dass die Wirtschaft vollständig auf VoIP migriert, in Privathaushalten aber nach wie vor zahlreiche herkömmliche Telefonanschlüsse erhalten bleiben. 22 Prozent sind der Ansicht, dass auch künftig nur die Großkonzerne auf Internet-Telefonie umstellen werden.

Toplink-Geschäftsführer Jens Weller geht davon aus, dass insbesondere virtuelle Telefonanlagen den Siegeszug der Internet-Telefonie beschleunigen: „Deutschland ist immer noch ein mittelständisch geprägtes Land. Die virtuelle Telefonanlage bietet gerade Unternehmen mit bis zu hundert Mitarbeitern die Möglichkeit, ohne Investitions- und Technologierisiko auf VoIP umzustellen.“ Voraussetzungen für die Einrichtung einer virtuellen TK-Anlage sind ein Breitbandanschluss und SIP-fähige Endgeräte, die via Internet angeschlossen werden. Verwaltung und Einrichtung erfolgen über ein Web-Interface.

Themenseiten: Kommunikation, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Report: VoIP steht in Deutschland vor dem Durchbruch

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Januar 2009 um 10:58 von Philipp

    Alter Hut!
    Meiner Meinung nach ist VoIP ein alter Hut und wird keinesfalls komplett die "Normaltelefonie" verdrängen!
    Es heißt seit Jahren, dass dies der neue Standard wäre, bzw wird. Mal ehrlich, ich höre bis heute ob jemand Normaltelefonierer oder VoIPler ist. Die Tonqualität ist bis heute nicht zu vergleichen!!!!!!!!!!!!! Lächerlich!!! Außer man erklärt im selben Satz, dass auch HD-TV Standard wäre… das ist nämlich der selbe Schmarrn! Klar versucht uns das die Industrie weiß zu machen. Mit der Praxis und der Realität hat das leider alles recht wenig zu tun!

    • Am 30. Januar 2009 um 11:55 von Rumble

      AW: Alter Hut!
      Kann ich nur zustimmen. Die Sprachqualität ist unter aller Sau, gelinde gesagt – sofern man den Teilnehmer überhaupt hört. Das ganze ist auch nach wie vor nicht wirklich problemfrei.
      Was funktioniert, ist VOIP in einem geschlossenen LAN, bei uns sind Geschäftsstellen über das interne Netz incl QoS an die Zentrale angebunden – für den Endverbraucher sieht es völlig anders aus.
      Auch das Argument der virtuellen Telefonzentrale ist so nicht bündig. Bei uns laufen callcenter über virtuelle Vermittlungen, die auch Geschäfts- und Nebenstellen einbinden. VOIP ist dafür keine Voraussetzung, unsere Aussenanbindungen laufen sämtlich über ISDN, auch beim Callcenter und der Zentrale.

      Bei der derzeitigen Qualität und den anch wie vor bestehenden Problemen von Verbindungsabbrüchen bis zur Unerreichbarkeit sehe ich das für Privatanwender gar nicht.

      So ganz am Rande: wie rufe ich denn im Falle eines Notfalls bei Stromausfall Polizei/Feuerwehr? Der VOIP-Router steht dann still, da geht nichts mehr – und nicht jeder hat ein Händy zuhause greifbar.

      • Am 30. Januar 2009 um 13:16 von Andreas

        AW: AW: Alter Hut!
        Hi,
        weis ja nicht wo ihr voip testet, bin seit Jahren bei (ok keine Werbung) und es funktioniert super,ewig kein Ausfall mehr, gans selten mal leichtes Echo, und für Notfälle gibts ja immer noch das Handy!

        • Am 2. Februar 2009 um 11:10 von Kunicke, Hermann

          AW: AW: AW: Alter Hut!
          Moin, ich pflichte Andreas bei! Auch mein Provider (keine Reklame) macht seine Sache prima! Nov./Dez.2007 und Feb.2008 gab’s mal mächtig Probleme mit DSL bis hin zum Totalausfall. Das hatte mit meinem Anbieter nix zu tun, wohl aber mit Kapazitätsproblemen bei der Deutschen Telekom! Einzige Einschränkung: die mit 6MB/sec beworbene Leitung musste auf 2MB zurückgenommen werden. Und seither ist unsere VoIP Qualität 95%.
          Hermann Ke.

          • Am 5. Februar 2009 um 11:53 von Roy

            AW: AW: AW: AW: Alter Hut!
            Tja dann seit mal froh dass euer Voip keine Probleme macht.
            Ich muss den Dreck leider wegen fehlendem DSL nutzen.
            Jetzt kann das am Anbieter liegen oder an der Verbindung über´s TV Kabelnetz, keine Ahnung, aber es ist einfach grottenschlecht.
            Sehr viele Verbindungsabbrüche. ISDN Funktionen gibts nicht. Sprachwualität schlecht. etc…

  • Am 8. März 2011 um 11:00 von Anna

    VoIP
    Hallo Leute,

    wenn ich ehrlich bin finde ich den Artikel super! Allein was die Kosten betrifft, wird die Internettelefonie langfristig die traditionelle Telefonie ersetzen!
    Ich telefoniere bereits seit einem guten Jahr über das Internet und es funktioniert einwandfrei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *