Deutschsprachiges Öko-Wiki ab sofort online

Jimmy Wales' "Wikia Green Deutschland" geht auf Anregung von Al Gore zurück

Mit Wikia Green Germany ist heute eine deutschsprachige Version von Jimmy Wales‘ Online-Umweltlexikon gestartet. Der Wikipedia-Gründer hatte das englischsprachige Öko-Wiki auf Anregung von US-Vizepräsident Al Gore ins Leben gerufen.

Wikia Green Germany funktioniert nach dem Wiki-Prinzip: Jeder kann Artikel schreiben, ergänzen und verbessern. Das von den Nutzern zusammengetragene Wissen bezieht sich ausschließlich auf Umweltschutz und CO2-Einsparung. Derzeit bietet das Umwelt-Lexikon über 100 Artikel sowie Verbraucher-Tipps.

Eines der Hauptziele von Wikia Green ist laut Jimmy Wales die Bündelung einfacher, aber wirkungsvoller Tipps zum umweltbewussten Verhalten. „Es existiert eine Menge an Informationen, die sich mit umweltbewusstem Verhalten und Nachhaltigkeit beschäftigen. Sie sind aber an verschiedenen Stellen im Netz verstreut, so dass es für Interessierte schwierig geworden ist, einen Einstieg in das Thema zu finden. Wikia Green hat das Ziel, genau diesen Einstieg zu bieten.“

Themenseiten: Green-IT, Internet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutschsprachiges Öko-Wiki ab sofort online

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *