Apple verkauft in Europa iPod Nano mit 4 GByte

Einstiegsmodell ist nur in begrenzter Auflage erhältlich

Apple verkauft exklusiv in Europa den iPod Nano der vierten Generation mit einer Speicherkapazität von 4 GByte. In allen anderen Märkten bietet das Unternehmen den Anfang September vorgestellten iPod Nano bisher nur in Varianten mit 8 und 16 GByte an.

Wie eine Apple-Sprecherin gegenüber The Register bestätigte, handelt es sich bei den 4-GByte-Modellen um eine begrenzte Auflage für einige internationale Märkte. Außer in Deutschland listen derzeit noch Händler in den Niederlanden und Großbritannien den iPod Nano mit der geringeren Speicherkapazität.

Hierzulande ist die 4-GByte-Variante bei diversen Online-Händlern zu Preisen ab 125 Euro erhältlich und somit knapp 20 Euro günstiger als das Modell mit 8 GByte. Im Online-Shop von Apple sucht man die neue Version allerdings vergeblich.

Themenseiten: Apple, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple verkauft in Europa iPod Nano mit 4 GByte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *