Dell bringt Mini-Notebook für rund 300 Dollar

Billig-Gerät soll noch im Sommer auf den Markt kommen

Wie das Branchenportal Digitimes berichtet, wird Dell noch im August ein Mini-Notebook für rund 299 Dollar auf den Markt bringen und somit Acers Konkurrenzprodukt Aspire One um 100 Dollar unterbieten. Die Fertigung des Notebook werde Compal Electronics übernehmen. Für die Produktion der Bildschirme zeichneten Samsung und Chi Mei Optoelectronics (CMO) sowie möglicherweise AU Optronics verantwortlich.

Im Vergleich zu Herstellern wie HP und Acer betrete Dell den Markt für Mini-Notebooks relativ spät, so der Bericht. Dennoch schätzten Analysten, dass noch in diesem Jahr zwei bis drei Millionen Stück des Geräts der Dell-E-Serie verkauft werden könnten.

Themenseiten: Dell, Hardware, Netbooks

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell bringt Mini-Notebook für rund 300 Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *