Überarbeitete AOL-Website zieht mehr Besucher an

Zahl der Seitenaufrufe im März um 35 Prozent gestiegen

AOLs überarbeiteter Internetauftritt hat im März deutlich mehr Besucher angezogen als im Vorjahr. Nach Auswertungen der Marktforschungsgruppe ComScore verzeichnete AOL im letzten Monat rund 56,5 Millionen „Unique Visitors“, also eindeutige Besucher, und erreichte damit ein Wachstum von 11 Prozent.

Die Zahl der Seitenaufrufe stieg um 35 Prozent. „Das deutliche Wachstum ist ein Ergebnis des Umbaus all unserer Webseiten im Laufe der letzten zwölf Monate“, sagte Bill Wilson, Executive Vice President für Programmierung bei AOL. „Wir haben damit das Ziel verfolgt, unseren Kunden ein reichhaltiges Erlebnis zu bieten, das sich auf die wichtigsten Interessengebiete konzentriert.“

Zu den wichtigsten Themengebieten, die AOL überarbeitet hat, gehören „Geld und Finanzen“ mit einem Zuwachs von 24 Prozent bei den Seitenaufrufen sowie „Nachrichten“ mit einem Plus von 20 Prozent. Den größten Erfolg erzielte AOL im Bereich Sport. Dort stiegt die Zahl der Seitenaufrufe zwischen März 2007 und März 2008 um 148 Prozent.

Themenseiten: AOL, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Überarbeitete AOL-Website zieht mehr Besucher an

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. April 2008 um 10:01 von scheibi66

    Mehr Aufrufe durch Alice Kunden
    Kein Wunder.Da das gleichzeitig neuerdings auch die ALICE-DSL Seite ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *