Vista SP1 verträgt sich nicht mit Linux

Benötigtes Bitlocker-Update stört sich an fremden Bootloadern

Anwender, die neben Windows Vista auch alternative Betriebssysteme wie Linux auf ihrem Rechner einsetzen, bekommen laut Microsoft bei der Installation des Service Pack 1 für Vista ein Problem. Es tritt bei Verwendung der Bitlocker-Laufwerksverschlüsselung auf, die Bestandteil der Vista-Varianten Ultimate und Enterprise ist.

Das Update KB935509 für Bitlocker, das für die Installation des SP1 benötigt wird, verlange Zugriff auf den Master Boot Record (MBR) und den Bootloader von Vista, erklärte Microsoft. Da alternative Betriebssysteme wie Linux einen eigenen Bootloader benötigten, sei dies in einer Umgebung mit mehreren Betriebssystemen nicht immer möglich.

„Das Update bricht ab, sobald es feststellt, dass der MBR nicht unseren Bootloader verwendet“, sagt Microsoft-Techniker Michael Kleef. „Damit wird verhindert, dass das Überschreiben des MBR die aktuelle Konfiguration zerstört oder ein Bitlocker-basierter Bootvorgang verhindert wird.“

Das Update werde auch dann abgebrochen, wenn der Anwender Bitlocker gar nicht einsetze oder deinstalliere, so Microsoft. Um die Aktualisierung dennoch einspielen zu können, empfiehlt der Hersteller, fremde Bootloader wie Grub oder Lilo durch das Vista-Tool zu ersetzen.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Vista SP1 verträgt sich nicht mit Linux

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. März 2008 um 15:12 von R.Schäfer

    Vista SP1 verträgt sich nicht mit Linux
    Merkwürdig, ich bekomme unter Systemsteuerung > System die Anzeige:

    Windows Vista Ultimate
    Copyright (c) 2007 …
    Service Pack 1

    Auf dem System befinden sich Vista Ultima 64 Bit, OpenSuse, Ubuntu und Mandriva 2008.

    Als Bootmanager benutze ich GAG, ein simples Teil. Infos bei Google mit >GAG bootmanager<

    Bitlocker läuft bei mir nicht. Bisher habe ich keine Probleme.

  • Am 25. März 2008 um 15:38 von Kielar

    Vista SP2 verträgt sich NICHT NUR mit Linux …
    Das neue SP1 für Windows Vista hat nicht nur das Problem mit dem Bootloader, sondern auch mit der Zuverlässigkeit. Nach Installation des SP1 kommen immernoch Ereignisse vor, wie z.B. "EINIGE AUTOSTARTPROGRAMME WURDE GEBLOCKT" oder "DAS PROGRAMM … FUNKTIONIERT NICHT MEHR" Ganz zu schweigen von Installationen grösserer Programme, z.B. das Spiel "FRONTLINES" auch hier während der Installation, wenn man das Inst-Programm auf die Taskleiste legen möchte, FINITO ! Neustart des PCs notwendig. Also für mich steht fest: XP ist immernoch DAS Betreibssystem von Microsoft und keine andere Version. Naja OK, NT war mit SP6a auch noch im Rahmen.

    • Am 25. März 2008 um 15:39 von Kielar

      AW: Vista SP2 verträgt sich NICHT NUR mit Linux …
      Entschuldigung, es heisst natürlich VISTA SP1 …

  • Am 25. März 2008 um 23:43 von Stefan

    Vista SP1 verträgt sich nicht mit Linux
    Kann ich nicht bestätigen. Boote mit Grub und habe KB935509 am 09.01.2008 installiert. Keinerlei Probleme.

  • Am 26. März 2008 um 9:14 von Rumble

    Es wird Zeit…
    für den endgültigen Umstieg. Langsamer als XP, ressourcenfressend, in manchen Aspekten arbeitsbehindernd, teuer… und nun wieder mal eine Behinderung alternativer Systeme. Vor zeiten hätte man das als GGG-Software bezeichnet: Gesehen, gelacht, gelöscht.

    Mittlerweile läuft ein Rest-XP in einer virtuellen Maschine unter Linux – für die 2 oder 3 Programme, für die ich zur Zeit noch keine Alternative unter Linux gefunden habe. Für alles andere bewährt sich Linux tagtäglich auf’s Neue.

    • Am 26. März 2008 um 13:11 von Evaldo

      AW: Es wird Zeit…
      Linux könnte besser, aber….

      Für Privat Anwender der Junge hat, passt es nicht. Linux geht sehr schlecht mit Webcams um. Junge nutzen an meisten Msn, chats und cams…

      Bei mir, kann Linux nicht mit mein MDA synchronisieren.

      Also, Ich wollte nutzer sein, aber die Linux Welt vergisst "kleine" aber extrem wichtigen Erfolgt Faktoren.
      Schade, oder?

      Was bleibt dann?

  • Am 1. April 2008 um 8:25 von Horst

    Ich vertrag mich auch nicht mit Vista
    Da geht es meinem Betriebssystem ja nicht viel anders als mir – ich vertrage mich auch nicht mit Vista.

  • Am 9. April 2008 um 12:49 von clemi

    Ich vertrag mich auch nicht mit Vista
    genau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *