Gerücht: Apple plant Iphone im Clamshell-Format

Aufklappbares Gerät könnte bis zu drei Touchscreens enthalten

Einem Bericht auf Unwired.com zufolge hat Apple ein Patent für ein „Gerät mit zwei berührungsempfindlichen Flächen“ eingereicht, das an ein Iphone im Clamshell
-Format erinnert. Kernstück des Patentes ist je ein Touchscreen im oberen und unteren Teil des aufklappbaren Gerätes.

Das Design soll zusätzlich ein Touchpad auf der Oberseite des geschlossenen Smartphones berücksichtigen, mit dem sich der mögliche Iphone-Nachfolger wie ein MP3-Player bedienen lässt. Das Patent nennt auch Bedienelemente wie Lautstärkeregelung oder Auswahl der Tracks.

Patenanmeldungen sind nicht immer ein Beweis für tatsächlich geplante Produkte, aber oftmals ein Hinweis auf mögliche Entwicklungen eines Unternehmens. Die größte Herausforderung für ein Clamshell-Iphone mit zwei innen liegenden Touchscreens wäre die Aufteilung eines großen Bildschirms auf zwei kleinere Displays.

Themenseiten: Apple, Hardware, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerücht: Apple plant Iphone im Clamshell-Format

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *