Ipod Touch voraussichtlich mit Internet-Flatrate erhältlich

Kombi-Angebot aus WLAN-fähigem Musikplayer und Flatrate-Tarif soll bei Gravis zu kaufen sein

Apples Audioplayer Ipod Touch wird mit einer Internet-Flatrate ausgeliefert werden. Das berichtet die Wirtschaftswoche. T-Mobile wolle einen Flatrate-Tarif anbieten, mit dem Ipod-User Zugang zu den rund 8000 deutschen Breitband-Hotspots der Telekom erhalten.

Über die Vermarktung des Angebots verhandle T-Mobile mit dem Apple-Händler Gravis. Die Preise für das Ipod-Flatrate-Bundle stünden jedoch noch nicht fest, schreibt die Wochenzeitung.

Darüber hinaus will Gravis zukünftig auch das Iphone verkaufen. Bis dato ist das Handy nur in T-Mobile-Läden erhältlich. Gravis-Chef Archibald Horlitz und T-Mobile-Chef Philipp Humm hätten bereits Gespräche über eine mögliche Vertriebskooperation geführt, so die Wirtschaftswoche.

Themenseiten: Personal Tech, T-Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ipod Touch voraussichtlich mit Internet-Flatrate erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *