Aldi verkauft ab Mittwoch 500-Euro-PC

Medion PC MD8827 kommt mit Intels 945G-Chipsatz

Aldi bringt mit dem MD8827 einen neuen Billig-PC der Marke Medion. Der Rechner steht ab kommendem Mittwoch für 500 Euro in den Regalen des Discounters. Der PC setzt auf den Intel-Chipsatz 945G und verwendet die integrierte Grafiklösung GMA 950.

Als Prozessor kommt die Core-2-Duo-CPU E4400 von Intel mit einer Taktfrequenz von 2 GHz zum Einsatz. Diese verfügt über 2 MByte L2-Cache und einen Frontsidebus von 800 MHz. Neben 1 GByte DDR2-SDRAM hat Medion eine SATA-Festplatte mit 360 GByte Speicher und 8 MByte Cache verbaut.

Auch eine Hybrid-TV-Karte mit DVB-T- und Analog-Unterstützung und eine 6-Kanal-Soundkarte sind an Bord. Ein 8-in-1-Kartenleser beherrscht die gängigen Formate und der eingebaute Brenner beschreibt Dual-Layer-DVDs. Als Betriebssystem ist Windows Vista Home Premium vorinstalliert. Zusätzlich legt der Discounter MS Works, MS Math und Ulead Photoimpact bei.

Medion MD8827
Aldi bringt Medion-PC MD8827 ab kommendem Mittwoch für 500 Euro (Bild: Aldi).

Themenseiten: Aldi, Hardware, Medion

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi verkauft ab Mittwoch 500-Euro-PC

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *