Schneller und sicherer: So optimiert man Outlook

Jeder benutzt Outlook - doch kaum einer kennt die Kniffe. ZDNet verrät, wie man E-Mails per Suchordner organisiert, PDF-Voransichten ermöglicht, RSS-Feeds liest oder defekte PST-Dateien mit Bordmitteln repariert.

Microsoft Outlook gehört auf den meisten Business-Rechnern zur Standardausrüstung. Als Schaltstelle für die heute so wichtige E-Mail-Kommunikation bleibt es häufig den ganzen Tag geöffnet und wird regelmäßig genutzt.

Aus diesem Grund fallen Tipps und Tricks zur Vereinfachung und Beschleunigung der täglichen Arbeit besonders ins Gewicht. Oft lässt sich schon mit wenigen Klicks wertvolle Arbeitszeit sparen. ZDNet hat dazu Tools und Anleitungen zusammengestellt.

Themenseiten: Business-Software, Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Schneller und sicherer: So optimiert man Outlook

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. April 2010 um 22:17 von Marco

    Suche in Outlook
    Hallo,

    ich finde die Outlook Suche nicht sehr effektiv und rate daher ein zusätzliches Such-Addon zu installieren.

    Eine gute Such-Software ist z.b. Lookeen (www.lookeen.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *