AMD überrascht mit Phenom X4 3 GHz

Desktop-Quad-Core soll noch 2007 erscheinen

Auf dem zweimal jährlich stattfindenden Technology Analyst Day hat AMD den für High-End-Desktops vorgesehenen Quad-Core-Chip Phenom X4 mit einer Taktfrequenz von 3 GHz demonstriert. Vor zahlreichen Börsen-Analysten wurde ein mit dem Chip ausgestatteter PC demonstriert.

Erst kürzlich hatte AMD die ersten Server-Quad-Core-Chips (Codename Barcelona) für den September lediglich mit Taktfrequenzen zwischen 1,9 und 2,0 GHz angekündigt. Daher kommt die öffentliche Demonstration des Desktop-Pendants Phenom X4 mit 3 GHz einigermaßen überraschend, zumal das Phenom-X4-System nicht durch ausgefeilte Kühlmehtoden auf Betriebstemperatur gehalten wurde.

Der AMD-Webcast enthält sämtliche auf dem Technology Analyst Day gehaltenen Vorträge. Das Video bleibt für die nächsten zehn Tage online.

Quad-Core ,it 3 GHz
Den Quad-Core-Chip Phenom X4 hat AMD mit 3 GHz demonstriert. Die Vorstellung der Plattform soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Themenseiten: AMD, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu AMD überrascht mit Phenom X4 3 GHz

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Juli 2007 um 9:06 von dolf

    aha aufgewacht amd ???!!??
    na da wird der hintern von amd wohl langsam heiß ….

    man hat intel zu lange ungestört machen lassen …

    das rächt sich mit verlusten am markt und mit ner knappen kasse .

    nun muß schnellstens was neues her um wieder marktanteile zurück zu gewinnen und etwas gewinn einzufahren .

    war überfällig .

    ist nur ne frage der bezahlbarkeit .

    mfg

    • Am 13. Oktober 2007 um 9:01 von thomas

      AW: aha aufgewacht amd ???!!??
      Ich glaube schon (bzw. ich hoffe) dass die AMDs billiger sein werden. Bis jetzt war es eigentlich schon immer so.. Wäre der Phenom teuerer als der QX8600 z.B. würde man dem AMD ja wohl kaum verkaufen können…

  • Am 6. September 2007 um 15:45 von J. David S.

    Super AMD
    Nein… AMD hat noch nie wirklich "geschlafen"… auch wenn sie leider schon einige negative Dinge angehängt bekommen haben.. überwiegen für mich trotzdem die positiven… unter anderem der Preis und die Zuverlässigkeit…
    Im gegensatz zu einem wohl bekannten Konkurenten der schon seit langem eine Quad Core CPU auf dem Markt hat, hat AMD wohl die Zeit genuzt und die Technologie soweit voran getrieben dass sie der Welt nun eine sicherlich sehr hochwertige, zuverlässige und günstige CPU bieten können… selbst wenn es etwas länger gedauert hat… ich selber nutze derzeit eine AMD X2 5200+ CPU.. wenn der Phenom genau so klasse läuft… kann der wohl bekannte Konkurent einpacken… denn auch von diesem hatte ich schon einige CPUs am laufen… nun.. sollte klar sein was ich von diesen gehalten habe wenn ich nun einen AMD nutze!
    Sicherlich bleibt zu erwarten ob AMD den Phenom wirklich so gut entwickelt hat wie ich es glaube… aber da mache ich mir keine Sorgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *