Canon bringt drei neue Schwarzweiß-Drucksysteme

Multifunktionsgeräte kosten zwischen 14.637 und 17.969 Euro

Canon hat sein Angebot an Monochrom-Multifunktionssystemen um drei Varianten erweitert, die für den Einsatz in mittleren und großen Unternehmen konzipiert sind. Die Modelle iR5055/N, iR5065/N und iR5075/N sind ab sofort zu Listenpreisen zwischen 14.637 und 17.969 Euro im Handel erhältlich.

Die neuen Systeme drucken und kopieren laut Herstellerangabe pro Minute bis zu 55 (iR5055/N), 65 (iR5065/N) oder 75 (iR5075/N) DIN-A4-Seiten. Die Druckauflösung beträgt maximal 1200 mal 1200 dpi. Eine erste Kopie liegt beim iR5075/N bereits nach 3,1 Sekunden und bei den anderen Modellen nach 3,3 Sekunden im Ausgabefach. Die Aufwärmzeit gibt Canon mit 30 Sekunden an.

Der Kopierer arbeitet mit einer Auflösung von 1200 mal 600 dpi (interpoliert). Er kann in einem Arbeitsgang 9999 Kopien anfertigen, die sich von 25 bis zu 400 Prozent vergrößern oder verkleinern lassen.

Mit dem Flachbett-Farbscanner können Dokumente in einer Auflösung von 600 mal 600 dpi als PDF-, TIF-, MTIF-Datei sowie als OCR-Text per E-Mail versendet oder in einem Verzeichnis abgelegt werden. Eine Duplex-Scaneinheit liest bis zu 100 Bilder pro Minute.

Alle Varianten verfügen standardmäßig über je zwei geschlossene Papiermagazine und -kassetten mit einem gesamten Fassungsvermögen von 3000 respektive 1100 Blatt. Optional lassen sich die Geräte auf maximal 7650 Blatt Papiervorrat aufrüsten.

Zusätzlich können die Systeme mit verschiedenen Finishing-Optionen ausgestattet werden, wie einer Sortier-, Heft-, Loch-, Falz- oder Zuschießeinheit. Die Anbindung ans Netzwerk erfolgt über eine 10/100-Ethernet-Schnittstelle.

Canon iR5075/N
Canons iR5075/N ist ab sofort für 17.969 Euro verfügbar (Bild: Canon).

Themenseiten: Canon, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Canon bringt drei neue Schwarzweiß-Drucksysteme

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *