Kabel Deutschland erhöht Bandbreite auf 4,2 MBit/s

Annähernd doppelte Geschwindigkeit zum gleichen Preis

Kabel Deutschland (KDG) erhöht zum 1. Februar 2007 bei allen Internetprodukten mit 2,2 MBit/s die maximale Download-Geschwindigkeit auf bis zu 4,2 MBit/s. Die Preise bleiben trotz der Änderung konstant.

Altkunden können auf Wunsch ohne Zusatzkosten die höhere Geschwindigkeit nutzen. Das Upgrade gilt für die Produkte „Paket Comfort“ (29,90 Euro), „Paket Comfort+“ (39,90 Euro) und „Flat Comfort“ (19,90 Euro).

Die Installation beim Kunden vor Ort ist bei allen Internet- und Telefonangeboten von KDG kostenlos. Das Kabelmodem inklusive Telefonadapter wird während der zwölfmonatigen Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Themenseiten: Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kabel Deutschland erhöht Bandbreite auf 4,2 MBit/s

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *