Elgato bringt DVB-T-Stick mit zwei Tunern

Signalqualität bis zu 50 Prozent besser

Elgato Systems hat einen DVB-T-Stick für den Mac vorgestellt, der mit seinen zwei Tunern eine bessere Signalqualität bieten soll. Eye TV Diversity wird ab sofort zusammen mit der Software Eye TV 2 ausgeliefert und kostet 149 Euro.

Der Stick erlaubt zwei Betriebsarten: Im Dual-Tuner-Modus lassen sich zwei TV-Programme parallel ansehen oder aufzeichnen. Auch eine Bild-in-Bild-Funktion ist verfügbar.

Alternativ schaltet der Eye TV Diversity beide Antennen zusammen und ermöglicht laut Elgato so einen bis zu 50 Prozent besseren Empfang im Haus und im Auto. Allerdings kann dann immer nur ein Programm genutzt werden. Für beide Tuner ist eine separate Mini-Stabantenne notwendig.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Stick auch die TV-Software Eye TV 2, eine Infrarot-Fernbedienung inklusive Batterien, zwei Mini-Stabantennen sowie ein USB-Kabel. Die Lösung läuft unter Mac OS X 10.4 (Power PC und Intel) oder neuer.

Der DVB-T-Stick Eye TV Diversity verfügt über zwei Tuner. (Bild: Elgato)

Themenseiten: Elgato Systems, Hardware, Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elgato bringt DVB-T-Stick mit zwei Tunern

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *