Asus bringt zwei preiswerte Business-Notebooks

Modelle zu 1149 und 1499 Euro basieren auf Chassis mit 15-Zoll-Bildschirm

Asus hat zwei Notebooks für preisbewusste Firmenkunden vorgestellt. Die Modelle F2F und F2J basieren auf dem gleichen Chassis für 15-Zoll-Bildschirme. Ein Prozessor vom Typ Core Duo T2300 mit 1,66 GHz und 1024 MByte Speicher kommen in beiden Geräten zum Einsatz. Auch werden beide mit der Professional-Version des Betriebssystems Windows XP bespielt.

Das schlichtere Modell F2F zum Preis von 1149 Euro hat eine Auflösung von 1025 mal 768 Pixeln, integrierte Intel-Grafik und 80-GByte-Festplatte. Das F2J bietet dagegen für 1499 Euro eine 120-GByte-Platte, als Grafiklösung eine ATI Mobility Radeon X1400 und eine Bildschirmauflösung von 1400 mal 1050 Pixeln. Nur bei diesem Modell werden eine optische Maus und eine Notebooktasche mitgeliefert. WLAN nach 802.11a/b/g bieten beide Konfigurationen, das F2J unterstützt zusätzlich Bluetooth.

Beide Geräte sind ab sofort erhältlich. Asus gewährt zwei Jahre Garantie mit Abholservice, aber ohne festgelegte Reparaturspanne.

Themenseiten: Asus, Centrino, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus bringt zwei preiswerte Business-Notebooks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *