Gewinneinbruch bei Symantec

Umsatz wurde leicht gesteigert

Symantec hat die Ergebnisse des ersten Quartals des Fiskaljahres 2007 vorgestellt, das am 30. Juni 2006 schloss. Der GAAP-Umsatz des Quartals lag bei 1,26 Milliarden Dollar. Das bedeutet einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von rund zwei Prozent.

Der Hersteller von IT-Sicherheitssoftware wies einen GAAP-Nettogewinn von 95 Millionen Dollar aus, im Vergleich zu 199 Millionen Dollar im Vorjahresquartal. Der Gewinn pro Aktie lag bei 0,09 Dollar (0,27 Dollar im Vorjahresquartal).

Trotz des Gewinneinbruches rechnet Symantec für das Geschäftsjahr, das im März 2007 schließt, mit einem GAAP-Umsatz zwischen 5,1 Milliarden und 5,3 Milliarden Dollar. Der GAAP-Gewinn pro Aktie für das Geschäftsjahr werde schätzungsweise zwischen 0,46 Dollar und 0,56 Dollar liegen.

Themenseiten: Business, Symantec

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gewinneinbruch bei Symantec

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *