Apple patentiert berührungslosen Touchscreen

Einsatz in Tablet-PCs und künftigen Ipods

Ipod-Hersteller Apple hat einen Patentantrag für eine neue Touchscreen-Technologie gestellt, bei der zur Steuerung der Bildschirm nicht berührt werden muss. Zum Einsatz könnte die neue Technik bei künftigen Generationen von Ipods oder Tablet-PCs kommen.

In dem Patentantrag mit dem Titel „Proximity dectector in a handheld device“ werden Methoden beschrieben, wie elektronische Geräte via Touchscreen gesteuert werden können, ohne das der Nutzer hierfür den Bildschirm berühren muss. Die Technik erkennt den Finger bereits unmittelbar vor dem Bildschirm. Dadurch wird ein virtuelles Scrollrad aktiviert, womit der Nutzer dann weitere Funktionen steuern kann. Das Scrollrad kann teilweise transparent dargestellt werden, so dass weiterhin der eigentliche Inhalt auf den Bildschirm zu sehen ist, heißt es in dem Antrag.

Je nach Einsatzgebiet erscheinen andere Funktionen auf dem Schirm, die dann mit den Fingern virtuell angewählt, gedreht und geklickt werden. Sogar eine Tastatur könne eingeblendet werden. Laut Beschreibung kann die Technologie in einer Vielzahl von Unterhaltungsgeräten zum Einsatz kommen. Dazu gehören portable Computern, Tablet-PCs, PDAs, Musik- imd Videoplayer. Wann die neue Technologie in der nächsten Ipod-Generation zu finden sein wird, steht allerdings noch nicht fest.

Themenseiten: Apple, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Apple patentiert berührungslosen Touchscreen

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Juli 2006 um 15:10 von Ibrahim

    Hä?
    Touchscreen ohne Touch = Screen oder was? Mein Vorschlag wäre Mindscreen!
    Kohle für die geniale Namensfindung bitte auf mein bekanntes, ausgetrocknetes Konto. :-)

  • Am 26. Juli 2006 um 12:49 von Bob_Lagota

    Touchscreen ohne Touch?
    Der Name ist nicht passend. Sensorscreen wäre hier angebrachter. Ich nenne einen Saser ja auch nicht Laserstrahl ohne Licht.
    Ich denke Sensorscreen schaft auch nicht so viel Verwirrung. Wer ist überhaupt auf die glorreich Idee gekommen einen nicht Touchscreen als solchen zu bezeichnen? Da fehlt einfach der gewisse Touch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *