Seagate präsentiert zehn neue Festplatten

Hybrid-Laufwerk mit Flash-Speicher für Windows Vista

Seagate hat heute in München zehn neue Festplatten angekündigt. Nach dem Kauf von Maxtor ist der Weltmarktführer bei in diesem Bereich in allen acht wichtigen Märkten mit leistungsfähigen Produkten vertreten.

Zu den Highlights der heute vorgestellten Modelle gehört das Notebook-Laufwerk Momentus 5400 PSD, das im 2,5-Zoll-Format nicht nur rotierende Festplatten enthält, sondern auch einen bis zu 256 MByte großen Flash-Speicher bietet. Mit so genannten Hybrid-Festplatten verkürzt sich der Start des Rechners. Als erstes Betriebssystem soll Windows Vista diesen Typ von Laufwerken unterstützen. Zudem soll die 5400 PSD weniger Strom verbrauchen, was sich positiv auf die Akku-Leistung mobiler Rechner auswirkt.

Die Momentus 5400.2 FDE ist ebenfalls für Notebooks vorgesehen. Die Platte verfügt über eine hardwarebasierte 128-Bit-Verschlüsselung. Damit ist der Zugriff auf sensible Daten auch dann geschützt, wenn die Festplatte an einen anderen Rechner angeschlossen wird. Seagate ist derzeit der einzige Hersteller, der eine 2,5-Zoll-Festplatte inklusive Hardware-Verschlüsselung anbietet.

Auch die neuen 1,8-Zoll-Modelle der ST18-Serie arbeiten mit der von Seagate entwickelten Perpendicular-Technik (vertikale Magnetaufzeichnung). Die Vorteile liegen in höheren Datendichten – bis zu 60 GByte passen auf eine einzige Scheibe. Die vertikale Aufzeichnung kommt bei fast allen neuen Seagate-Festplatten zum Einsatz.

Lediglich das 8 GByte große Pocketdrive, das im Juli für 139 Euro erhältlich sein soll, und die Server-Lösung Mirra Sync arbeiten noch mit herkömmlicher Aufzeichnungstechnik.

Weitere Informationen: Seagate.com

Themenseiten: Hardware, Seagate

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Seagate präsentiert zehn neue Festplatten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *