Nvidia erwirtschaftet Rekordumsatz

Netto-Gewinn ist im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 302,6 Millionen Euro gestiegen

Nvidia hat im Geschäftsjahr 2006 einen Rekordumsatz von 2,38 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Der Netto-Gewinn ist um 202 Prozent auf 302,6 Millionen gestiegen.

Auch für das am 29. Januar beendete vierte Geschäftsquartal meldet das Unternehmen gute Zahlen: Der Umsatz stieg im Jahresvergleich von 566,5 auf 633,6 Millionen Dollar, der Gewinn von 48 auf 98,1 Millionen Dollar.

Im vierten Quartal 2006 hat Nvidia mit den neuen Medienprozessoren Nforce 4 SLI XE und Nforce4 Ultra seine ersten Mainstream-Chipsätze für Intel-Mainboards ausgeliefert. Verglichen mit dem Vorjahr sind die Umsätze in diesem Bereich um 83 Prozent gestiegen.

Themenseiten: Business, Nvidia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nvidia erwirtschaftet Rekordumsatz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *