Adobe übernimmt DRM-Tools von Navisware

Integration soll Ende des Jahres abgeschlossen sein

Adobe hat von Navisware die DRM-Software Fileline gekauft. Sie soll später in die Document-Lifecycle-Management-Produkte integriert werden. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Mit der neuen Software können Unternehmen Zugriffsrechte für Dokumente festlegen. Zudem werden Aufzeichnungen darüber geführt, wer die Dateien geöffnet hat. Fileline unterstützt neben Adobes PDF-Formate auch Microsoft Office und die Dateien von CAD-Programmen.

Die Integration der zugekauften Software soll Ende des Jahres abgeschlossen sein. Adobes Lifecycle Document Services sind ab 65.000 Dollar zu haben.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe übernimmt DRM-Tools von Navisware

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *